Der Z-Bau im Süden Nürnbergs eröffnet mit einem neuen Angebot an Speisen. 
© Felicitas Lutz
fein genießen
11.06.2021, 09:40 Uhr

Z-Bau-Biergarten öffnet mit Oy-Vey-Küche

Das Leben kehrt zurück: Ab heute, 11. Juni, ist unser liebster Z-Bau-Biergarten wieder für Dich da. Zum Auftakt gibt es ein wenig Bingo mit Bird Berlin und Musik. Vor allem aber gibt es Neuerungen in der Küche.

Zu kosten haben wirst Du ab sofort ein üppiges Speisen-Angebot aus der „Oy Vey Kitchen“ - das ist eine fränkisch-jüdische Geschmacksfusion, die Verena Siebentritt, Küchenchefin von 4/20 Chilli, gemeinsam mit dem Z-Bau-Team in all ihren Facetten auf die Teller und Biergartenbrettchen bringt. „Fränkische Tradition trifft auf Jüdische Weltküche“ lautet das Konzept und umfasst Vesperplatten, Salate oder Shakshuka (Tomaten-Paprika-Pfanne mit Ei, israelischer Frühstücksklassiker).

Die aktuelle wöchentliche Speisekarte findest Du auf der Homepage des Z-Bau. Geöffnet ist und gekocht wird von Mittwoch bis Freitag von 17 bis 20 Uhr sowie am Samstag von 14 bis 22 Uhr.

Los geht der Spaß an diesem Freitagabend ab 18 Uhr, vor dem Z-Bau in der Frankenstraße 200 findest Du übrigens auch ein Covid-Testzentrum.

Hier wirkt die Küchenchefin, die jetzt Dein Biergarten-Food bereichert, sonst: in der 4/20 Chillilounge in der Willstraße 3 in Nürnberg-Gostenhof. Hier ist feinste und scharfes Jewish Deli im Fokus. 
Michael Matejka

Andrea Munkert