Wir waren dort: Das sind die schönsten Spots für Sonnenuntergänge in Nürnberg. 
© NN
fein leben
feine Stadt
17.10.2022, 09:55 Uhr

Wenn die Sonne unsere Erde küsst: Tolle Spots für Sonnenuntergänge in Nürnberg

Sonnenuntergänge wärmen das Herz, hellen die Stimmung auf und liefern Dir schöne Momente, die Du in Deinen Erinnerungen speichern kannst. Ab und zu braucht jede:r einfach einen schönen Sonnenuntergang, besonders nach einem schlechten Tag. Doch wohin in Nürnberg, wenn man sehen möchte, wie die Sonne unsere Erde küsst? Wir verraten es Dir.

Spiegelbilder am Wöhrder See

Dass sich Gewässer ganz toll für eine Aufnahme im Abendrot eignen, wissen wir alle. Trotzdem möchten wir Dir den Wöhrder See bei abendlicher Stimmung ans Herz legen. Während die ein oder andere Ente durch das Wasser gleitet, kannst Du Dir wunderschöne Momente des Sonnenuntergangs im und über dem See in Deinem Kopf speichern. Es ist zwar kein Geheimtipp, trotzdem allemal einen Besuch wert.


Adresse: Wöhrder Talübergang, in Nürnberg - Parkmöglichkeit


Hier kommt romantische Stimmung auf: Der Wöhrder See im Abendrot.
NN

Romantische Stimmung über den Henkersteg

Der Henkersteg ist zu jeder Zeit eine tolle Anlaufstelle, wenn etwas Romantik von Nöten ist. Der rustikale Steg lädt Dich aber vor allem zur Abendstunde zum Träumen ein. Hier kannst Du Dich allein oder gemeinsam von den letzten Sonnenstrahlen des Tages beleuchten lassen. Wie wäre es hier mit einem neuen Insta-Pic? - Oder aber Du genießt einfach den Moment und lässt es Dir gutgehen.


Adresse: Trödelmarkt 58, in Nürnberg


Der Henkersteg ist zu jeder Zeit ein toller Spot, um zu entspannen. 
Horst Linke, NN

Sonne am Café Wanderer tanken

Hier geht was: Am Café Wanderer treffen sich täglich zu jeder Uhrzeit zahlreiche Nürnberger:innen, um sich zu erholen oder um sich im Trubel der Gemeinschaft unterzumischen. Was Einige jedoch nicht wissen: Du findest dort einen wunderschönen Sonnenuntergang, der sich direkt vor Deiner Nase befindet. Setze Dich also ans Café und genieße die letzten Sonnenstrahlen des Abends.


Adresse: Beim Tiergärtnertor 2-6, in Nürnberg


Am Café Wanderer ist der Trubel Zuhause. 
Roland Fengler, NN

Am Wehrgang zum Krakauer Haus

Nicht nur der Wehrgang selbst, auch die Aussicht von dort aus ist ein Foto wert. Gerade zum Sonnenuntergang fängst Du hier tolle Bilder mit bunten Lichteinfällen ein.


Adresse: Hintere Insel Schütt 34, in Nürnberg


Vom Wehrgang des Krakauer Hauses hast Du einen tollen Blick auf die Burg, welche sich mit einem tollen Sonnenuntergang ziert. 
Harald Sippel, NN

Rosa Wellen am Dutztendteich

Der Dutzendteich ist ein Multiplikator was Freizeit angeht. Von Inline Skaten über Tretboot fahren bis hin zum entspannten Spazierengehen ist hier Einiges geboten. Besonders gemütlich wird es aber am Abend. In harmonischer Stimmung kannst Du rosarote Wolken über dem Dutzendteich begutachten. Auch das Wasser spiegelt das tolle Bild der Abendstimmung wieder. Auf dem Teich findest Du große Plastik- sowie echte Schwäne über das Wasser gleiten.


Adresse: Beuthener Str., in Nürnberg - Parkmöglichkeit


Das waren noch Zeiten, als wenigstens 1-2 schlanke Holzruderboote mit den großen Vögeln konkurrierten.
Hermann Klink, NN

Das Zeppelinfeld als Tribüne für den Sonnenuntergang

Vorhang auf für den Sonnenuntergang über dem Zeppelinfeld. Die riesige Tribüne eignet sich prima als Sitzgelegenheit, um das bunte Farbenspiel der Sonne zu begutachten. Nehme Dir eine Picknickdecke, Dein:e beste:n Freund:in sowie Snacks mit und genieße den Abend. Bereits in den beginnenden Abendstunden lohnt es sich hierher zukommen. So lange Dich die Sonne anstrahlt, bleibt es warm, selbst an einem kühlen Tag. Sobald sie zwischen den hohen Bäumen untergeht, erwartet Dich ein Panorama aus bunten Farben und eine gemütliche Atmosphäre.


Adresse: Beuthener Str., in Nürnberg - Parkmöglichkeit


Bei Tag sieht die Tribüne bescheiden aus, doch am Abend wird es hier gemütlich. 
Michael Fischer

Die Burgfreiung als Aussichtspunkt

Es ist zwar ein steiler Weg bis Du oben ankommen bist, trotzdem lohnt es sich. Sobald Du am Ziel bist, wird Dich eine überwältigende Sicht über die ganze Stadt erwarten, die sich besonders zur Abendstunde lohnt. Du solltest dort oben jedoch nicht die Zeit vergessen und pünktlich abzischen, damit auf dem Weg nach unten keine Unfälle im Dunkeln passieren.


Adresse: Burg 17, in Nürnberg


Auf der Burgfreiung hast Du nicht nur Aussicht über die ganze Stadt, Du hast dort auch einen wunderschönen Blick auf den Sonnenuntergang. 
Günter Distler, NN

Blick auf den Fernsehturm vom Schweinauer Buck

Am Gipfel des Schweinauer Buck findest Du Idylle und Leichtigkeit. Von hier aus kannst Du hinunter zum Fernsehturm und in die Stadt blicken. An einem warmen Tag kannst Du es Dir auf einer Bank bequem machen und auf das bunte Farbspiel der abendlichen Sonne warten.


Adresse: Daimlerstraße 71, in Nürnberg


Viele Menschen versammeln sich täglich auf dem Schweinauer Buck. 
Roland Fengler, NN

Frische Luft zur abendlichen Sonne am Luitpoldhain

Am Luitpoldhain ist die Natur Zuhause: Hier treffen bunte Blumen, frische Waldluft, verschiedene Tierchen und zufriedene Wanderer:innen aufeinander. Und alle fiebern sie auf das Sonnenphänomen hingegen: Das Farbspiel, an dem sich Sonne und Erde küssen. Mit einem Rad bist Du besonders schnell vor Ort und kannst, sobald es Dir zu kalt wird, nach Hause fahren.


Adresse: Nürnberg, nur wenige Parkmöglichkeiten


Besonders schön wird es am Luitpoldhain im Spätsommer. 
Andrea Munkert

Fürther Solarberg mit Blick auf den Hafen

Der Solarberg in Vach eignet sich nicht nur dazu, Sonnenstrahlen einzufangen, Du kannst diesen Ort auch als Aussichtspunkt nutzen. Bist Du einmal den steilen, aber kurzen Anstieg hinaufgelaufen, kannst Du die ganze Gegend rund um Fürth überblicken. Durch den naheliegenden Kanal spiegeln sich die ein oder anderen Sonnenstrahlen und lassen Dich Deinen stressigen Alltag vergessen. Am Fuß des Hügels befindet sich ein kleiner Parkplatz, auf dem Du parken kannst.


Adresse: Stadelner Str. 80, in Fürth


Am Fürther Solarberg kannst Du nicht nur die Stadt erblicken, Du siehst auch wie diese die Sonne am Abend verschluckt. 
Wolfgang Händel

Lust auf mehr Natur?

fein leben
fein rausgehen
07.10.2022, 11:18 Uhr

5 geheimnisvolle Orte in der Fränkischen Schweiz, die kaum jemand kennt

Diese Biergärten liegen nah am Wasser

Antonia Raum