Beim Abschied der Zentralhalle am 29. Oktober 2022 in der Reitackerstraße in Gostenhof feierten die Gäste und Fans friedlich das Ende einer Ära.
© Roland Seibold / Zentralhalle
feine Stadt
fein rausgehen
22.11.2022, 15:39 Uhr

Von diesen Cafés und Restaurants in Nürnberg müssen wir uns verabschieden

Die Inflation und die steigenden Energiepreise machen es niemandem von uns leicht. Besonders kleine Restaurants, Cafés und Bars werden dadurch schnell ans Existenzminimum gedrängt. Aber es gibt auch andere Gründe, warum viele Gastronom:innen ihre Unternehmen nicht mehr halten können oder wollen. Diese Bars und Restaurants in Nürnberg muss(t)en in den vergangenen Wochen leider schließen.

Deli Desires

Das vegane Restaurant Deli Desires in der Goethestraße 20, das bislang seine Gäste mit vielfältigen Speisen verzaubert hat, muss nach nicht mal einem Jahr Betrieb bereits schließen. Auf ihrer Website verkünden die Betreiber, dass sie das Restaurant aus gesundheitlichen Gründen nicht weiterführen können. Ab Donnerstag, 22. Dezember, soll das Lokal geschlossen haben. Allerdings suchen sie bereits nach Nachfolger:innen für ihr schönes Restaurant. Also müssen wir hoffentlich nicht allzu lang warten, bis sich die Türen wieder öffnen.

fein genießen
14.10.2022, 09:52 Uhr

So traurig! Das Deli Desires in Nürnberg schließt

Ol'Dirty Urban Soundbar

In der Soundbar in der Weißgerbergasse 16, die auch liebevoll Nürnbergs "HipHop-Wohnzimmer" genannt wurde, liefen immer die besten 90s und early 2k HipHop Tracks. Während Corona haben sie zahlreiche Aufrufe gestartet, in denen man Gutscheine kaufen konnte, damit sich die Bar über Wasser halten kann. Auch diese Challenge haben sie erfolgreich gemeistert, aber nun haben die Inhaber ein Angebot von jemandem bekommen, der die Bar übernehmen wollte. Also haben sie sich dazu entschieden, sie zu verkaufen. Dafür haben sie sich jedoch mit der Harlem-Bar in der Luitpoldstraße zusammengetan und feiern dort am Freitag, 25. November, eine riesen Party!

Fränkisches Wirtshäusla

Das zünftige Lokal in der Bismarckstraße 43 ist weit bekannt für sein Schäufele mit doppelter Kruste. Und auch die Besitzer Heinz und Sonja Binder haben sich in Nürnberg einen Namen gemacht. Jetzt hat das Ehepaar allerdings beschlossen, dass auch diese Ära irgendwann zu Ende gehen muss. Nach jahrelanger Gastroarbeit hören die Binders Ende November auf. Am 1. Dezember soll jedoch bereits der Nachfolger für die Schäufele-Wirtschaft zuständig sein.

fein genießen
feine Stadt
14.11.2022, 14:47 Uhr

Nürnberg verliert Schäufele-Institution: Zwei Unikate machen Schluss

Deuerlein

Auch das italienische Café Deuerlein in der Lorenzer Straße 33 schließt bald seine Türen. Dieser besondere Ort war jedoch nicht nur ein Café, sondern auch ein Buchantiquariat. Und oben drauf konnte man auch Wein kaufen und sich beraten lassen. Jetzt heißt es also Schlussverkauf. Alle Bücher gibt es für die Hälfte des Preises und auch viele andere Antiquitäten werden verkauft. Bis zum 24. Dezember soll das Café noch offen haben, dann müssen wir uns verabschieden. Auch Inhaber Tom Deuerlein fällt diese Entscheidung nicht leicht, doch trotzdem glaubt er, es sei die richtige.

fein genießen
feine Stadt
20.11.2022, 11:16 Uhr

Nach 20 Jahren ist bald Schluss: Beliebtes Nürnberger Café macht dicht

Gasthaus Pegnitztal

Das Traditionsgasthaus Pegnitztal in der Deutschherrenstraße serviert typisch fränkische Gerichte. Aber nun muss die Wirtschaft leider schließen. Die Geschäftsführer Thomas Hoffman und Cenk Aksu hätten die Coronakrise noch überstanden, doch die steigenden Energiekosten und Kosten für anstehende Baumaßnahmen sind für sie nicht mehr zu stemmen. Die beiden hoffen trotzdem darauf, dass sie jemanden finden, der den Laden übernimmt. Bis zum 26. Dezember wird das Lokal noch geöffnet haben, danach heißt es: Abschied nehmen.

fein genießen
feine Stadt
22.11.2022, 09:35 Uhr

Gasthaus Pegnitztal in Nürnberg schließt nach 16 Jahren

Zeitungs-Café Hermann Kesten

Das idyllische Café in der Nürnberger Stadtbibliothek lädt zum Durchatmen, Genießen und Schmökern ein. Denn hier kann man nicht nur in Ruhe einen Kaffee schlürfen, sondern sich auch eine Zeitschrift schnappen, in der man versinken kann. Doch nun soll das Café bis zum 31. Dezember schließen, da die Pächterin den Pachtvertrag gekündigt hat. Die Gründe dafür sind unklar, allerdings soll der Bereich saniert und neu verpachtet werden. Wir schauen erwartungsvoll in die Zukunft des Stadtbibliothek-Cafés.

fein genießen
feine Stadt
10.11.2022, 13:09 Uhr

Kleinod mitten in der Stadt: Nürnberger Traditions-Café schließt

Die Zentralhalle

Eine Kultkneipe wie sie im Buche steht. Seit über 30 Jahren gibt es die Zentralhalle in Gostenhof. Am 29. Oktober kamen zahlreiche Fans, Stammkunden und Freunde der Traditionskneipe zusammen, um sich zu verabschieden. 

feine Stadt
fein rausgehen
30.10.2022, 13:34 Uhr

Good bye Zentralhalle: Hunderte verabschieden Gostenhofer Traditionskneipe


Auch diese Bars, Cafés und Restaurants gibt es inzwischen nicht mehr

fein genießen
feine Stadt
12.05.2022, 12:32 Uhr

Diese 5 Läden in Nürnberg haben in letzter Zeit dicht gemacht