Nürnberg Pop ist zurück und bietet Dir von 6. bis 8. Oktober ganz viel Live-Musik. 
© Roland Fengler, NNZ
fein rausgehen
feine Stadt
05.10.2022, 14:35 Uhr

Von Ätna bis Ukulele Inanity: Unsere Highlights bei Nürnberg Pop 2022

Wir stehen in den Starlöchern: Am Donnerstag, 6. Oktober, beginnt das größte Indoor-Festival im Süden der Republik. Bis 9. Oktober klingt die Innenstadt von Nürnberg nur so vor lauter Musik - 11 Locations und 40 Acts wollen Dich in ausgelassene Festival-Laune versetzen. Damit Du Dir mit Deinen Laufplan leichter tust: Hier sind die Highlights der fein raus-Redaktion.

Ab Donnerstag, 6. Oktober, bringt das Nürnberg Pop Festival die Innenstadt in Nürnberg zum Beben. Rund 40 Acts (auch große Namen) treten über drei Tage verteilt auf. So viel Auswahl, so wenig Zeit - wir helfen Dir bei der Orientierung.

Die 11 Locations beim Nürnberg Pop Festival

  • Katharinenruine
  • Heilig-Geist-Saal
  • KORN'S
  • Club Stereo
  • Neues Museum
  • KunstKulturQuartier
  • Klarakirche
  • HINZ X KUNZ
  • Hotel Adina
  • Harlem
  • Z-Bau

Die Highlights der fein raus-Redaktion

Vorneweg: Alles ist geil, am liebsten würden wir alles hören. Aber auch wir können uns nicht zerteilen, daher haben wir heute (schweren Herzens) unsere Favoriten zusammengestellt.

Am Donnerstag: Auf jeden Fall die Verleihung von Gunda, dem Popkultur und Roy Bianco & die Abbruzati Boys, die einfach nur Spaß machen mit ihren lustigen Texten und den tanzbaren Klängen. Wir wetten: Da juckt's auch Dich in den Beinen und Füßen. Ohrwürmer sind garantiert.

Am Freitag: Klaro, was sonst - Edwin Rosen um 20.45 Uhr im Heilig-Geist-Saal am Hans-Sachs-Platz 2. Denn der Edwin mit seinen an Kraftwerk angehauchten Electro-Sounds ist nicht nur melancholisch, sondern auch (zum Tanzen) treibend. Und um 21 Uhr dann die Goldkehlchen von Ätna mit ihren so sirenenhaften Gesängen und sphärischen Texten in der Katharinenruine. Und natürlich empfehlen wir Dir noch das Konzert von Lostboi Lino um 22.30 Uhr im Club Stereo (Klaragasse 8) mit seinen pinken Haaren und den E-Gitarrensounds, die die lebensnahen Lyrics transportieren sowie als Schlusslicht für den Samstag: Apanorama aus Nürnberg, die am Mittwoch noch im Laden von fein raus in Goho gespielt haben. Tanzen, Tanzen - das ist hier die Devise!

Am Samstag: Am Samstag findest Du uns auf jeden Fall bei Frittenbude um 21 Uhr in der Katharinenruine. Und bei Jan Kerscher, Like Lovers, aus Nürnberg, der um 23.30 Uhr im Korn's am Kornmarkt auftritt. Kerscher überzeugt mit seinen elegischen und poetischen Lyrics, die in schöne Klangteppich gewoben werden. Richtig ungewöhnlich wird es mit Ukulele Insanity, die in Nürnberg eine gewisse Popularität besitzen, und bekannte Songs auf die hawaiianische Mini-Gitarre übersetzen. Diesen Spaß erlebst Du um 21 Uhr in der Brotzeit (Klaragasse 30). Ehrensache: Nun flog Dr. Bert Rabe mit ihren musikalischen Poems um 20.45 Uhr (auch sie haben uns im fein raus-Ladenbüro in der Volprechtstraße 21 schon vollkommen entzückt) und die Edlen Brüder um Guiseppe Amore und ihre fetten Rhymes mit Romantik-Faktor ;) um 22.15 Uhr im Hinz X Kunz (Marientorgaben 13).

Die Zeiten stehen fest: Hier findest Du den Timetable von Nürnberg Pop

Nürnberg Pop Timetable

Das Lineup beim Nürnberg Pop Festival

Donnerstag 6. Oktober: Alle Konzerte finden im Z-Bau (Frankenstraße 200) statt.

  • 20 Uhr: Elena Rud
  • 21.15 Uhr: Anger
  • 22.15 Uhr: Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys
  • Außerdem ab 19 Uhr im Roten Salon/Z-Bau: Gunda - Der Nürnberger Popkulturpreis

Freitag 7. Oktober:

  • Edwin Rosen
  • Ätna
  • Slut
  • Lostboi Lino
  • Dr. Umwuchts Tanzpalast
  • LiAEN
  • Lasarew
  • pal_unknown
  • Cathy Cyfka
  • Emilia Haar
  • SKAAR
  • nand
  • Sparkling
  • Figure Beach
  • Skull Sized Kingdoms
  • Donna Savage
  • Mirrar
  • Apanorama
  • Blush Always

Samstag 8. Oktober:

  • Frittenbude
  • Bruckner
  • Nun Flog Dr. Bert Rabe
  • Edle Brüder
  • Amariz
  • Byrd Dhillon
  • Granada
  • Lime Cordiale
  • Ben Caplan
  • Just Mustard
  • Cloudy June
  • Kolossus Däächt
  • Pudeldame
  • Like Lovers
  • Futurebae
  • John Moods
  • Andrew Cassara
  • Anaïs
  • Diana Goldberg
  • LIENNE

Hier gibt's die Tickets

Der Festivaldonnerstag ist bereits ausverkauft, derzeit bekommst Du nur noch Tickets für Freitag und Samstag. Tickets für 25 Euro plus Gebühren findest Du hier.


So war das Wohnzimmer-Konzert mit Nun flog Dr. Bert Rabe in der fein raus-Redaktion:

feine Stadt
fein rausgehen
27.09.2022, 17:59 Uhr

Mit "Nun flog Dr. Bert Rabe": So war's beim ersten fein raus-Wohnzimmerkonzert

Nostalgie im Serienformat:

fein leben
18.09.2022, 12:30 Uhr

Yeah, Retromania: Die 11 coolsten Sitcoms aus den 90ern

Andrea Munkert