DJs drehen im Roten Salon auf.
© PantherMedia / Filippo Carlot
fein rausgehen
feine Stadt
23.01.2023, 14:55 Uhr

Unser Eventkalender: Diese Veranstaltungen erwarten Dich in dieser Woche rund um Nürnberg

Eine Filmreihe, feinste Musik aus der Region und dickste Partys: Wir haben die besten Events in Nürnberg, Fürth und Erlangen Richtung und am Wochenende für Dich rausgepickt.

Donnerstag, 26. Januar

Kunst aus Nürnberg im fein raus-Ladenbüro Nürnberg

Die fein raus-Crew und eine Nürnberger Künstlerin haben etwas Feines für Dich in petto: Am Donnerstag, 26. Januar, wird ab 19 Uhr die erste Vernissage im Ladenbüro von fein raus in Nürnberg-Gostenhof über die Bühne gehen. Corinna Meyer (Studio Mabu) wird ihre im wahrsten Sinne leuchtende Kunst eine Woche lang bei uns in der Volprechtstraße 21 ausstellen. Du kannst die Vernissage mit Musik besuchen oder auch an den anderen Tagen bis zur Finnissage am Donnerstag, 2.2., jeweils von 17 bis 20 Uhr besuchen. Auch am kommenden Samstag, 28. Januar, kannst Du von 17 Uhr bis 20 Uhr die Werke ansehen und mit der Künstlerin ins Gespräch über ihre feministisch angehauchten Themen kommen.


Freitag, 27. Januar

Eisenblätter in der Rakete Nürnberg

Lydia Eisenblätter legt in der Rakete auf.
Lydia Eisenblätter/Facebook, NN

.Lydia Eisenblätter ist ein DJ aus Mitteldeutschland. Mit viel Fleiß und Einsatz hat sich die in Leipzig lebende Musikerin über die vergangenen Jahre einen guten Namen in der House- und Techno-Szene erarbeitet. Support kommt an diesem Abend von Milan Milano, Bernhard Groeger und Chris Rock. Startschuss für den Feez ist um 23 Uhr.

Mehr über die Clubnacht findest Du mit dem Klick hier.

Musikalische Halligalli in der Muz Nürnberg

DJs bespielen den Muz-Club.
PantherMedia / Tim Broscheid

Kunterbunt-deftige Sause in der Muz: Unter der Parole "Mal/so mal/So" finden sich die DJs Bernossi, JAMera, Sencha und Timmy McGowan ab 22 Uhr hinterm Mischgerät ein und versorgen Dich mit Tanzbaren aus dem Spektrum der elektronischen Musik.

Mehr über diesen Abend liest Du hier nach.

Deutschrock aus Nürnberg im Stereo Nürnberg

Die Band Betamensch performt im Stereo.
Janna Erl, NN

Diese Herren sind Nürnberger Gewächse. Mit ihren coolen Deutschrock im Gepäck treten Betamensch am Freitag ab 20 Uhr im Stereo auf - und es wird die letzte Chance sein, das Trio live zu sehen. Denn nach 9 Jahren auf der Bühne sagen Betamensch nun "Servus!".

Mehr darüber erfährst Du hier.

La ola elétronica schwallt durch den Z-Bau Nürnberg

Das DJ-Team Mytripismytrip aus Leipzig
Mytripismytrip/Facebook, NN

Bock auf Bummeltechno? Oh ja, wir auch! Am Freitag kommt das Leipziger Duo Mytripismytrip zur Feierei im Z-Bau. Während Ellen Synthesizer und Violine bedient, kümmert sich Eric um Drum Machines und Gitarre. Mit ihrem handgemachten Sound komponieren sie tiefen und dunklen Slowtechno, umhüllt von einer hypnotischen Aura, die jede:n bereitwillig ins bittersüße Ungewisse leiten lässt. Los geht's um 23 Uhr. Die Locals Borte, Bene Link, Forgetti Regretti und Semi Curado runden die Nacht ab.

Mehr darüber erfährst Du hier.

Regionale Musik beim Heimspiel-Festival im E-Werk Erlangen

Lena Dobler tritt beim Heimspiel Festival auf.
Ines Männl

Acht Songwriter aus der regionalen Folk-Szene gastieren am Freitag, 27. Januar, beim 2004 gestarteten Heimspiel Festival im E-Werk - darunter Lena Dobler. Beste, hadgemachte Musik aus Nürnberg und seiner direkten Umgebung - großartig, oder?

Mehr über das Heimspiel-Festival liest Du hier.


Samstag, 28. Januar 2023

High Life Low Budget im Z-Bau Nürnberg

Andancen bei High Life Low Budget im Z-Bau. 
imago images 164781568

Oha, holla. Gigi Giornalisti, Hein Solo (Schauer/Regensburg) und Mondaiji (High Life Low Budget) rühren ab 23 Uhr ein edel duftendes House-Süppchen auf - und bezaubern Dich bei High Life Low Budget mit Charme und Können.

Mehr über diese Tanznacht findest Du hier.

Big Bang in Hirsch und Rakete Nürnberg

Any Mello kommt nach Nürnberg.
Kaio Mascarenhas

Am Samstag, 28. Januar, schwingen die Körper der Zweibeiner zu den Songs der Gast-Acts Any Mello (auf dem Foto), Giorgia Angiuli und Setaoc Mass. Anhand der genannten Namen erkennt der Fan elektronischer Musik natürlich sofort, dass bei der kommenden "Why So Serious?"-Edition vor allem Techno erklingen wird. Da gibt es für Dich dann ordentlichst was zum Steppen.

Mehr Infos über diesen Abend findest Du hier.

Besondere Nacht im Stereo Nürnberg

Brockhoff
Sascha Schoene

Stereo und egoFM machen gemeinsame Sache und die nimmt am Samstag Gestalt an. Ab 20 Uhr gibt's erst mal Livemusik satt. Zum einen tritt die Pop- und Fuzz-Sound komponierende Hamburger Künstlerin Brockhoff (im Bild) auf. Zum anderen besteigt die aus Sängerin Gloria, Multiinstrumentalist Benjamin und Drummer Lukas bestehende Band Moon Mates das Podium und tischt atmosphärischen Indie-Pop auf. Im Anschluss wird eifrig weiter getanzt und zwar zu Musik aus der Konserve.

Mehr darüber entdeckst Du hier.


Außerdem solltest Du diese Events diese Woche nicht verpassen

Montag, 23.1., bis Sonntag, 29.1.: Das Kesselhaus in Fürth feiert sein zweijähriges Bestehen noch die ganze Woche mit viel unterschiedlichen Aktionen und Events. Mehr darüber liest Du hier:

fein rausgehen
feine Stadt
20.01.2023, 12:19 Uhr

Workshops, Kunst und Tauschbörsen: So feiert das Kesselhaus Fürth sein Zweijähriges

Dienstag, 24.1., ab 19 Uhr: Spielen und dabei Bier trinken - klingt zusammen cool, oder? Das dachten sich auch die Bar afterwork und Ultra Comixx in Nürnberg. Folglich laden sie Dich zu "Boards and Beer" ins afterwork in die Klaragasse 9 ein.

Dienstag, 24.1., ab 20 Uhr: Bazzlooka spielt live im Ludwigs in Nürnberg! Luca Wecera, so heißt Bazlooka mit bürgerlichem Namen, ist ein One-Man-Band-Künstler aus Nürnberg. Er startete das Projekt 2020 als Lockdown-Projekt, als er nicht mehr mit seinen Bandkollegen von Skyline Green spielen durfte und konnte.

Ab Dienstag, 24.1.: Das Filmhaus Nürnberg (Königstraße 93) zeigt ab Dienstag ein Filmwerk des französisch-kambodschanischen Regisseurs Davy Chou. In seinem zweiten Langspielfilm RETURN TO SEOUL steht die junge Freddie im Mittelpunkt, die in das Land reist, in dem sie geboren wurde, bevor sie zu französischen Adoptiveltern kam – ein mitreißender Einblick in kulturelle Unterschiede zwischen Südkorea und Frankreich. Am Dienstag erfolgt die Vorstellung um 11 Uhr, am Donnerstag um 20 Uhr. Alle Termine findest Du auf der Webseite des Filmhauses.

Mittwoch, 25.1., ab 18 Uhr (Einlass): Yeah, Posthardcore aus dem sonnigen Australien bieten The Amity Affliction. Im Z-Bau bzw. dort im Saal lassen die Vier es mit ihrem neuen Album ordentlich scheppern. Achtung, das Konzert wird vom 27.10.2022 nachgeholt.

Donnerstag, 26.1., ab 20.30 Uhr: Der SB Space Between am Steinbühler Tunnel in Nürnberg hat wieder mal Besuch. Zur Konzertnacht am Donnerstag kommen Felix-Florian Tödtloff and Susanne Dundler alias Kirsche von Bubach. Experimentalmusiker Tödtloff (ehemals Sferics) arrangiert dabei elektrische Gitarre und Synthesizer zu Klangcollagen zwischen Minimal und Melancholie. Der Eintritt, je nach Deinen Möglichkeiten, liegt zwischen 8 und 12 Euro.

Donnerstag, 26.1., ab 20 Uhr: 2006 dudelte Ingo Pohlmanns Hit "Wenn jetzt Sommer wär" durch die Radiostationen des Landes. Viele Jahre und viele Sommer sind seither vergangen. Gute Musik macht der Pohlmann immer noch und das stellt er unter Beweis - im Trio, im Stereo, am Donnerstag.


Darum verlangt der Stereo Nürnberg nun donnerstags Eintritt

fein rausgehen
12.01.2023, 13:35 Uhr

Indie-Fans aufgepasst: Die Donnerstage im Stereo werden jetzt Eintritt kosten

Hier ein paar Ideen für ein geiles Winter Date in Nürnberg

fein leben
09.12.2022, 12:08 Uhr

Diese romantischen Date-Ideen für den Winter werden Dich verzaubern

Diese Termine für Nürnberg im Jahr 2023 solltest Du Dir schon vormerken

fein rausgehen
feine Stadt
01.01.2023, 14:00 Uhr

Diese Veranstaltungen solltest Du Dir für 2023 schon mal vormerken

mro/amu