Eine schwimmende Leinwand in lauen Sommernächten: Ende Juni zeigt das Mobile Kino wieder einige Filme im Naturgartenbad in Nürnberg. 
© Günther Wittmann / Mobiles Kino Nürnberg
fein rausgehen
feine Stadt
21.06.2022, 09:25 Uhr

Sommerfilmnächte am Pool: Mobiles Kino rollt die Leinwand im Naturgartenbad Nürnberg aus

Zwischen großen Bäumen und grünen Liegewiesen versteckt sich das Naturgartenbad in Erlenstegen (Schlegelstraße 20), das wahrlich eine grüne Idylle ist. Auch dieses Jahr verwandelt sich das Freibad an zwei Wochenenden in ein Freiluftkino: Zwischen dem 30.Juni und dem 9. Juli finden jeweils Donnerstag, Freitag und Samstag die Sommerfilmnächte statt, bei denen Kinostreifen für Groß und Klein auf einer schwimmenden Leinwand im Nichtschwimmer:innenbecken zu sehen sind.

Generell gut zu wissen

Das Beste an den Sommerfilmnächten in Naturgartenbad: Vor Filmbeginn auf der eigenen Picknickdecke kannst Du noch plantschen, schwimmen oder rutschen.

Wo genau? Naturgartenbad Nürnberg-Erlenstegen, Schlegelstraße 20, die Straßenbahnlinie 8 bringt Dich (zum Beispiel vom Hauptbahnhof aus) bis zur Endstation, Erlenstegen, dann sind es maximal fünf Minuten zu Fuß.

Wann? Donnerstag, 30. Juni, bis einschließlich Samstag, 9. Juli 2022

Filmbeginn? jeweils um ca. 21:15 Uhr (nach Sonnenuntergang)

Kosten? Tickets im VVK kosten 8 Euro, an der Abendkasse 10 Euro.

Karten? Der Vorverkauf findet über die Webseite des Mobilen Kinos für die einzelnen Filme statt. Oder eben an der Abendkasse im Naturgartenbad selbst.

Vorher noch ne Runde schwimmen, dann geht's los mit dem Film: Die Sommerfilmnächte im Naturgartenbad Nürnberg. 
Mobiles Kino Nürnberg

Welche Filme sind Teil des Programms?

Donnerstag, 30. Juni: Absolut passend zum Spielort ist der Film, der zum Auftakt der Reihe gezeigt wird: Beckenrand Sheriff, eine deutsche Komödie des bekannten Regisseurs Marcus H. Rosenmüller.

Freitag, 1. Juli: Die Ocean Film Tour macht Dir große Lust auf nasse Abenteuer. In verschiedenen Kurzfilmen nehmen Dich Sportler:innen und Abenteuer:innen mit auf See und in die Wellen. Tolle Bilder und sagenhafte Menschen.

Samstag, 2. Juli: In Uncharted kehrt US-Schauspieler Mark Wahlberg mal wieder in einem Actionthriller zurück auf die Leinwand. Darin begibt er sich auf den Spuren Ferdinand Magellans nach einem sagenumwobenen Schatz. Rasant und actionreich.

Donnerstag, 7. Juli: Fünf sehr unterschiedliche Frauen kehren in Wunderschön dem Optimierungs- und Schönheitswahn den Rücken. Eine Geschichte über die Sinnkrisen von Frauen in verschiedenem Alter und in unterschiedlichen Lebenssituationen. Stärkend und mit einer guten Portion Selbstironie.

Freitag, 8. Juli: Will Smith ist ebenfalls wieder da! In dem Drama King Richard, das für sechs Oscars nominiert war, spielt Smith den Vater der Tennis-Stars Serena und Venus Williams. Der Film zeigt, wie er sich um die Karriere seiner Töchter bemüht und sie trainiert. Es geht um die Überwindung von Hindernissen und das große Gefühl, stolz auf seine Familie zu sein.

Samstag, 9. Juli: Zum Ende der Filmreihe im Nazga wird es nochmals lustig. In Meine schrecklich verwöhnte Familie werden Dir gute Vibes vermittelt. Ein reicher Geschäftsmann führt darin seine faulen und verschwenderischen Kinder an der Nase herum, indem er ihnen eine Lektion erteilt und sie glauben lässt, er sei pleite.


Kino unter freiem Himmel kriegst Du auch in Fürth

feine Stadt
fein rausgehen
20.06.2022, 11:41 Uhr

Das bietet Dir das Open-Air-Kino in Fürth

Diese Events in Nürnberg, Fürth und Erlangen empfehlen wir Dir in dieser Woche

Lust auf Freiluft-Tanzen? Diese coole Reihe meldet sich in Fürth zurück

fein rausgehen
20.06.2022, 13:50 Uhr

Così bello: Disco Aperitivo mit Italo-Sound startet wieder durch

Andrea Munkert