Die Erdbeer-Limonade ist erfrischend und eignet sich daher gut für den Sommer.
© Antonia Raum
fein genießen

Selbstgemachte Erdbeer-Limo

Mit dieser Limonade holst Du den Sommer zu Dir nach Hause. Solltest Du keine Erdbeeren mögen, kannst Du auch andere Früchte, wie Himbeeren oder Blaubeeren verwenden.

Zutaten:

  • 50 ml Leitungswasser
  • 50 g selbstgemachter Vanillezucker (ggf. auch einen gekauften)
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 1/2 Limetten
  • 2 Zweige Minze
  • 500 ml Mineralwasser
  • Eiswürfel

Zu Beginn mischst Du 50 Milliliter Leitungswasser mit Vanillezucker in einem Topf und lässt das Ganze aufkochen, bis sich der Zucker restlos aufgelöst hat. Das dauert etwa eine Minute. Danach wird der dadurch entstandene Läuterzucker vom Herd genommen und kurz ausgekühlt. Nun werden sowohl die Minzblätter, als auch die Erdbeeren gewaschen und geputzt. Eine ganze Limette presst Du aus und eine weitere halbe mit zwei bis drei Erdbeeren schneidest Du in Scheiben und legst sie als Deko beiseite.


Beere mit Superpower: das Superfood Heidelbeere


Anschließend wird eine feine Erdbeersoße angefertigt, indem Erdbeeren zusammen mit Limettensaft und Läuterzucker in den Mixer gegeben werden.

Solltest Du keinen Mixer haben, kannst Du die Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken.
Antonia Raum

Die Soße wird in eine Karaffe oder in ein anderes Gefäß mit den restlichen Erdbeeren, Minzblättern, Limettenscheiben und Eiswürfeln gefüllt. Das Ganze wird mit Mineralwasser aufgegossen und serviert.

Wenn Du es weniger süß möchtest, gebe mehr Zitronensaft hinzu.
Antonia Raum

Tipp: Vermixe Deine Erdbeeren nur leicht, sodass einzelne Früchtestücke vorhanden bleiben. Das macht die Limonade aufregender.


Mehr feines Food und feine Drinks in Deiner Lieblingsstadt.


Antonia Raum