Kaffe Hörna, Nürnberg
© Isabell Bernhardt
fein genießen
feine Stadt
26.07.2022, 13:38 Uhr

Schade: Kaffe Hörna in Nürnberg ist (vorerst) Geschichte

Es war vor allem bei Student:innen ziemlich beliebt: Das schwedisch angehauchte Kaffe Hörna in der Scheurlstraße in Nürnberg hat dicht gemacht. Schade, finden wir.

"Sei nicht traurig , dass es vorbei ist, sondern lache, weil es so schön war." Mit diesem Satz endet die Mitteilung, die das Team des Kaffe Hörna an der Eingangstüre angebracht hat. Das Hörna ist leergeräumt, ist seit einem Monat Geschichte, ein Nachfolger ist nicht in Sicht.

Bei der Eröffnung vor acht Jahren wirkt der kleine Gastro-Betrieb als Wagnis mit geringen Chancen. Patrick Münch, der Gründer, hat von einem längeren Aufenthalt in Schweden die Idee mitgebracht, in seiner Heimatstadt schwedische Kaffeekultur zu etablieren. Bloß: Die Scheurlstraße und ihre Umgebung ist keine Gegend mit einem café-affinen Publikum. Aber das ändert sich durch den Zuzug junger Familien und eines studentischen Publikums. Das Hörna etabliert sich als beliebter Treffpunkt.

Das beliebte Kaffe Hörna leidet unter der Baustelle vor dem Haus.
Klaus Schrage

Im November 2018 übernimmt die Österreicherin Nadja Mayerhofer das Ruder und wird zum Erfolgsfaktor. Sehr aufmerksam sei sie gegenüber ihren Gästen gewesen, habe sie schnell beim Namen genannt und ihre Vorlieben gekannt, heißt es, wenn man ehemalige Stammgäste fragt. Neben dem vorzüglichen Kaffee sind die nach schwedischem Rezept kreierten "Kanelbulle", also Zimtschnecken sowie die Blaubeer-Kardamon-Schnecken der große Renner.

Das Aus zeichnet sich im vergangenen Jahr ab. Die Scheurlstraße ist für lange Zeit eine Großbaustelle. Und das Haus, in dem sich das Café befunden hat, soll in absehbarer Zeit abgerissen werden.

Ob es in Nürnberg wieder ein Hörna gibt, ist sehr, sehr ungewiss. Nadja Mayerhofer zieht es zurück nach Österreich. Ein*e Nachfolger*in ist nicht in Sicht.

Aber immerhin: Auf der Hörna-Homepage werden potenzielle Café-Betreiber eingeladen, sich zu melden. Als Mitgift angeboten werden das erfolgreiche Konzept, eine Webseite mit integriertem Online-Shop und das legendäre "Stäg"/"Öppet"-Türschild. Schaumermal - Vi fâr se.


Lust auf Zimtschnecken in Nürnberg?

Hier geht es in Nürnberg mit Croissants richtig französisch zu

Klaus Schrage