Der ravende Biologe Dominik Eulberg ist immer wieder mal in der Rakete Nürnberg zu Gast - diese Woche versorgt er Dich am Freitag mit seinen Beats, die auch an die Flora und Fauna erinnern sollen. 
© Natalia Luzenko, epd
fein rausgehen
feine Stadt
21.02.2022, 14:29 Uhr

Ravende Biologen und Räumungsverkauf: Unsere Eventtipps für Deine Woche in Nürnberg

Diese Woche lockt wieder ordentlich geniale Kunst sowie feinste Electro-Beats - freu Dich auf die Events dieses Woche in Nürnberg. Wir haben Dir unsere Lieblinge handverlesen.

Mo: Die leuchtenden Werke im Neuen Museum Nürnberg in einer digitalen Kurzführung

Zur verlängerten und auch wirklich cool-modernen Ausstellung von Keith Sonnier im Neuen Museum Nürnberg (Luitpoldstraße 5) kriegst Du am Montag, 21. Februar, um 18 Uhr eine kostenlose Führung. Die findet via Zoom statt und fokussiert Sonniers "New Sculpture" - Sonnier ist berühmt für seine Materialien, denn er arbeitet mit kunterbunten Leuchtstoffröhren. Um den Link für die Veranstaltung zu bekommen, musst Du Dich zeitnah und zügig via museumspaedagogik@nmn.de anmelden.

diese Woche täglich: Ausstellung über die Kongresshalle Nürnbergs

Die Kongresshalle ist, wie Du weißt, ein Relikt aus der Zeit der Nationalsozialisten. Lange macht sich die Stadt schon Gedanken um die Nutzung des Areals am Dutzendteich. Die Ausstellung "NACHdenken, ÜBERdenken – NEUdenken?" geht im Künstlerhauses im KunstKulturQuartier in der Königstraße 93 auf Spurensuche und präsentiert Positionen der künstlerisch-architektonischen Reflexion auf die Kongresshalle. Neben älteren Plänen zur Nutzung des Baus als Sportstadion und Einkaufs- und Eventzentrum werden filmische, fotografische und plastische Arbeiten vorgestellt.

Die Ausstellung zeigt Dir, wie vielfältig der Blick auf die provozierenden Architekturrelikte des Nationalsozialismus ist. Und: Sie versteht sich als Beitrag zur Debatte um die zukünftige Nutzung der Kongresshalle auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände. Geöffnet ist sie bis 28. Februar wochentags von 10 Uhr bis 22 Uhr.

bis Mittwoch: Perle des Neo-Noir-Films im Filmhaus Nürnberg

In dem sehenswerten Spielfilmdebüt "Are you lonesome tonight?" von Wen Shipei bestimmt das Wetter die Atmosphäre deutlich – die Hitze und der schwüle Regen wirken wie ein emotionaler Brutkasten. „Es war einmal in den Tropen“ lautet der wörtlich übersetzte chinesische Titel des in Erinnerungsbildern erzählten Thrillers, der sich durch einen ganz eigenen Rhythmus, ein umwerfendes Gefühl für hypnotische Bilder auszeichnet. Der Film feierte seine Europa-Premiere 2021 in Cannes und wurde beim Berlinale Talent Project Market ausgezeichnet.
Noch bis Mittwoch, 23. Februar, hast Du die Chance, den chinesischen Neo-Noir-Movie "Are you lonesome tonight?" im Filmhauskino Nürnberg (Königstraße 93) zu sehen. Vorstellungstermine sind: Montag, 21. Februar, um 20 Uhr und Mittwoch, 23. Februar, um 17 Uhr.

Freitag und Samstag: Faschings-Winter-Chillen im Wintergarten des Parks Nürnberg

Bis Ende Februar betreibt das Parks Nürnberg im Stadtpark (Berliner Platz 9) seinen hübschen Garten noch in der Winteredition. Heißt: Es gibt Lagerfeuer, Stockbrot, Glühwein und dergleichen. Damit Du nicht frierst, liegen Decken und Wärmflaschen aus. Oft liefert Dir ein DJ dazu eine chillige Soundkulisse. Den Wintergarten kannst Du im Februar noch von Donnerstag bis Samstag, 17 Uhr bis 22 Uhr, sowie am Sonntag, 14 Uhr bis 19 Uhr, besuchen. Diese Woche startet ab Donnerstag, 24. Februar, bis einschließlich Sonntag, 27. Februar, die Faschingsedition in der Park'schen Winterlounge: Mit Deko, Krapfen und Specials wird der Wintergarten zu einen Faschingsgarten. Komm gerne in Kostümierung. Zum Auftakt legt DJ Marc Wirtz am Donnerstag, 24. Februar, zur Weiberfastnacht auf. Mehr Informationen kriegst Du auf der Webseite des Parks.

Do bis Sa: Alles muss raus bei LaCola in Fürth

Der LaCola-Standort in Fürth schließt ja bekanntlich zum 25. Juni 2022, weil das Haus samt Laden verkauft worden ist. Brini, die LaCola-Chefin, ruft daher bereits von diesem Donnerstag, 24. Februar, und Freitag, 25. Februar, jeweil von 14 Uhr bis 20 Uhr, bis einschließlich Samstag, 26. Februar (12 Uhr bis 18 Uhr), zur ersten Charge Räumungsverkauf. Da kriegst Du 50% Rabatt auf jede Klamotte mit lilanem Etikett und jedes 2-Euro-Teil gibt's für 1 Euro.

Solche krassen Bilder und vieles mehr siehst Du dazu in der Galerie Bernsteinzimmer in Nürnberg.
Galerie Bernsteinzimmer

Fr: Zappeln zu den Beats von Dominik Eulberg in der Rakete Nürnberg

Das sind mal biologische Klänge: Dominik Eulberg, der ravende Ornithologe aus dem Westerwald, ist ein international gebuchter DJ im Rampenlicht und stiller Beobachter heimischer Flora und Fauna gleichermaßen, ein Meister der versöhnlichen Widersprüche. Seit seiner ersten Veröffentlichung 2003 streut der Ausnahmekünstler nun schon ökologisches Fachwissen mit seinen Tracks in die Welt, um Menschen für die Natur zu resensibilisieren. Eulberg serviert Dir am Freitag, 25. Februar, im Live-Stream der Rakete Nürnberg eine Techno-Beat-Offensive vom Feinsten. Um 20 Uhr kannst Du Dich einwählen - via Facebook-Profil der Rakete oder auf dem youtube-Kanal des Clubs.

Fr: Beats und Bier im Kopf und Kragen in Fürth

RB zum Jott kombiniert eine gesunde Mixtur aus Oldschool Vibes, Battlerap und authentischen Emotionen auf vorrangig Boombap und Sample tunes. Den Rap in der reinsten Form serviert er Dir am Freitag, 25. Februar, um 20 Uhr im Kopf und Kragen in Fürth (Ottostraße 27). Er kommt nicht alleine: Smoking Barrel nutzt die Musik oft um persönliche Erfahrungen zu verarbeiten und damit seine Gedankenwelt nach Außen zu tragen, allerdings ohne den berüchtigten moralischen Zeigefinger. Gesellschaftskritische Texte gehen Hand in Hand mit Songs über verschiedene Episoden seines Lebens. Auch Dr. Jesus oder Jin sind mitunter an diesem Abend mit Beats und Bier dabei. Karten kannste Dir über das Event auf Reservix holen.

Sa: Blick auf ein Schiffswrack in der Bernsteinzimmer Nürnberg

feine Stadt
fein leben
29.11.2021, 13:24 Uhr

LaCola in Fürth schließt

Zehn Jahre ist es bereits wieder her, dass der Kreuzfahrtdampfer Costa Concordia im Mittelmeer gesunken ist. In der Galerie Bernsteinzimmer in der Großweidenmühle/in Johannis (Großweidenmühlstraße 11) in Nürnberg kannst Du ab sofort und bis Sonntag, 20. März, Einblicke in das Ausmaß des tödlichen Schiffsunglücks erhalten. Dort siehst Du nämlich immer samstags und sonntags von 15 Uhr bis 19 Uhr einen Abenteuerbericht, Grafiken, eine Zeitleiste, eine psychedelische Collage und den Neuabdruck eines Textes von Prof. Dr. Christoph Schaden aus dem Jahr 2015, die die vielen bislang unveröffentlichten und die wieder veröffentlichten Aufnahmen zum Unfall ergänzen. Jonathan Danko Kielkowski ist der Künstler hinter der Schau mit dem Titel "CONCORDIA – 10 Years After", die mehr Licht ins Innere des Wracks bringen will, als es allein die Fotografien des düsteren und geheimnisvollen Vorgängerbuchs vermögen. Kielkowskis Arbeit zeigt eine bislang ungesehene Korrespondenz zwischen Dokumentar- und Kunstfotografie.

Mi bis Sa: Regio-Art im Raum für zeitgenössische Kunst in Nürnberg

Die Kunstreihe "One wall with..." geht in die nächste Runde. Laurentiu Feller hat aktuell in seinem raum für zeitgenössische Kunst in Nürnberg (Bergstraße 11) Werke von Achim Weinberg, dem frisch gekürten Künstler der Metropolregion Nürnberg (einer Auszeichnung, die die Region jährlich auslobt, umso das künstlerische Potenzial zu zeigen, wertzuschätzen und so voranzubringen). Lichtdurchflutete Blätter und Früchte – die Schönheit der Natur reduziert auf das Wesentliche und eingefangen in leuchtstarken Photographien, das sind die Arbeiten von Achim Weinberg. Geöffnet ist immer Mittwoch bis Samstag 12 bis 18 Uhr.

So: Bücher wechseln Auf AEG Nürnberg ihr Zuhause

Wenn Dein Bücherregal aus allen Nähten platzt, aber Du die ausgelesenen Werke nicht einfach lieblos wegwerfen oder irgendwo abladen willst - am Sonntag, 27. Februar, kannst Du beim großen Büchertausch in der Kulturwerkstatt Auf AEG (Fürther Straße 244d) zwischen 14 und 17 Uhr Altes loswerden und für Dich Neues kriegen. Mitbringen kannst Du so viel Du willst und mitnehmen erst recht! Kaffee und Kuchen werden auch aufgefahren. Der Eintritt ist frei!


Mehr aus dem tollen kulturellen Leben in Nürnberg, Fürth und Erlangen entdeckst Du in unserem Ressort fein rausgehen.


Du möchtest die Woche lieber entspannt angehen? Diese Thermen in der Umgebung könnten Dir dabei helfen:

fein genießen
11.01.2022, 11:01 Uhr

Hier bekommst Du veganes Essen für unterwegs in Nürnberg

Nach der Arbeit kein Bock mehr auf kochen? In diesen Nürnberger Restaurants kannst Du veganes Essen bestellen:

fein leben
feine Stadt
03.02.2022, 16:41 Uhr

Vintage-Fever: Das sind die coolsten Second-Hand-Läden in Nürnberg

Hier findest Du coole Klamotten aus zweiter Hand in Nürnberg

fein leben
feine Stadt
17.02.2022, 15:29 Uhr

Das sind die coolsten Vintagemöbel-Läden in Nürnberg und Fürth

Hier entdeckst Du die coolsten Vintage-Möbel in Nürnberg

Andrea Munkert