Ein Hörspaziergang bereitet einen neuen Blick auf die Stadt.
© Shutterstock, Eugenio Marongiu, bereitgestellt durch das Museum für Kommunikation
fein rausgehen

Philosphischer Hörspaziergang durch Nürnberg

Lust auf einen etwas andersartigen Rundgang durch Nürnberg? Am Freitag, 18. Juni 2021, lädt das Museum für Kommunikation zu einem Hörspaziergang durch die Stadt ein, bei dem die Teilnehmer eine von Vinzenz Aubry und Sebastian Strobel entwickelte und 2020 für den Grimme Online Award nominierte webbasierte App nutzen, die einem vermittelt, wie es sich anfühlen könnte, in einer Gesellschaft mit Social Scoring System zu leben. Die Exkursion mit der fiktiven künstlichen Intelligenz AVA startet um 18 Uhr. Es wird um vorherige Anmeldung gebeten. Im Anschluss an den Rundgang stellen sich die beiden Entwickler den Fragen der Teilnehmer im Museumsinnenhof.

Fr., 18.6.2021, 18:00 - Fr., 18.6.2021, 19:30
Führungen
Kostenlos