Die Produktionsleiterinnen Anna und Lea freuen sich darauf Dich mit ihren Eis-Kreationen zu verwöhnen.
© Anna Hofstetter
fein genießen
04.05.2022, 13:45 Uhr

Neueröffnung der Ice Cream Bar Bonbon: Lecker Eis im Augustinerhof Nürnberg

Noch einmal Kind sein? Mit ihren knallig bunten Farben erscheint die Ice Cream Bar Bonbon wie der Traum eines jeden Kindes. Mit viel Liebe werden im Augustinerhof Nürnberg die verschiedensten Schleckereien gezaubert - über die Klassiker wie Erdbeer- oder Schokoeis bis zu Neukreationen wie der Sorte "Sonnenblume".

Schön drapiert auf der Bar in Eiswagen-Optik liegen die kostbaren Schätze: Ob Kokos, Himbeere oder Schlumpf-Eis, hier ist für jede:n was dabei. Auch Veganer:innen kommen auf ihre Kosten: Mit Sorbets oder veganem Milcheis.

Für die Eröffnung am Dienstag, 4. Mai, der neuen Eisdiele hat sich das Team eine bunte Mischung an Sorten ausgedacht. Was alle vereint: Bei den Zutaten wird sich um Regionalität und Saisonalität bemüht. So setzt die Ice Cream Bar beispielsweise bei den Erdbeeren auf die alte Sorte Mieze Schindler und bezieht ihre Milch von der Rosa Kuh aus Obermichelbach. "Und wenn etwas nicht regional beschaffbar ist, achten wir auf die sehr hohe Qualität bei unseren Zutaten", erklärt Sandra Schlemmer, die Marketingmanagerin des Ladens.

Das Schlumpf-Eis ist auf ausdrücklichen Wunsch eines Team-Kollegen ins Sortiment aufgenommen worden. Doch die kreativen Köpfe um Produktionsleiterin Anna wollten nicht das klassische, etwas künstlich anmutende Schlumpf-Eis anbieten. Stattdessen haben sie ein Reis-Eis aus eingebranntem Milchreis kreiert, dass durch die Einfärbung mit Malven einen zarten Hellblauton bekommt.

Durch die Glasscheibe hinten im Laden hast Du einen Einblick in das Eislabor von Bonbon. Du kannst das Team direkt dabei beobachten wie neue Eissorten kreiert werden.
Anna Hofstetter

Wenn Du das Sortiment weiterinspizierst, fällt Dir bestimmt die Sorte "Franzbrötchen" auf. Durch ihre Zeit in Hamburg kam Konditorin Lea auf die Idee mit dem Franzbrötchen-Eis. In Kooperation mit dem Café Pique Nique nebenan, verwendet die Ice Cream Bar deren übergebliebene Franzbrötchen, um daraus am nächsten Tag das Eis herzustellen.

Um möglichst wenig Müll zu produzieren, hat sich das Team der Eisdiele dazu entschlossen, die Waffeln für das Eis selbst zu backen und zu rollen. Wenn Du im Laden stehst, kannst du hinten links die großen, schweren Waffeleisen sehen.

Neben den klassischen Eiskugeln bekommst Du bei Bonbon liebevoll gestaltete Ice Pops, zum Beispiel in den Geschmackrichtungen Erdbeere-Gin oder Mandel-Schoko (3,90 Euro pro Stück). Trotz allen Vorteilen verlangt so viel Mühe bei der Zubereitung auch einen stolzen Preis, die Kugel liegt bei 1,90 Euro.


Auch diese Pizzeria ist neu in Nürnberg

fein genießen
feine Stadt
fein rausgehen
04.05.2022, 11:30 Uhr

Oxymoron bietet Dir Pizza neben dem Nürnberger Hbf

In Gostenhof gibt es jetzt auch diese Bowls

fein genießen
feine Stadt
02.05.2022, 10:41 Uhr

Bowls für Goho: DAI Poke Bowls ist neu in Nürnberg

Bock auf freshe Mucke made in Nürnberg und Franken?

fein rausgehen
feine Stadt
03.05.2022, 10:23 Uhr

Wilkommen zu den MUZ Sessions!

Anna Hofstetter