Türkische Spezialitäten zum Mitnehmen und vor Ort Essen: Seit September 2021 betreibt Nervin Karakas das Simit 2 Go nahe der Wöhrder Wiese
© Bernadette Rauscher
fein genießen
feine Stadt

Neu in Nürnberg: Simit2Go in der Neudörferstraße

Türkische Spezialitäten zum Mitnehmen oder vor Ort genießen: Nahe der Wöhrder Wiese hat in Nürnberg ein neues Simit2Go aufgemacht. Das Café wird von Nervin Karakas betrieben, ist aber an das Franchise-Unternehmen Simitçe-Café gekoppelt.

Ein geschwungener Kringel mit fester Kruste und weichem Kern aus Hefeteig. Wie Blütenstaub darübergestreut: Sesamkerne. Dazu am besten Schafskäse und Oliven und eine Tasse türkischen Çay. "Simit ist mein Lieblingsgteig", erklärt Nervin Karakas. Seit September 2021 betreibt die Gastronomin das Simit2Go in der Neudörferstraße 14 nahe der Wöhrder Wiese in Nürnberg, das an das Franchise-Unternehmen Simitçe-Café gekoppelt ist. Neben dem namengebenden traditionellen türkischen Gebäck findest Du dort Börek in verschiedenen Variationen, Plundergebäck, Kuchen oder Sandwiches. Alles zum Mitnehmen, aber auch gut vor Ort zu verspeisen.

Die Speisen bei Simit2Go gibt es zwar zum Mitnehmen, aber Du kannst sie auch gemütlich vor Ort essen.
Bernadette Rauscher

Außerdem bietet Karakas in ihrem Café auch Frühstück und warme Mahlzeiten an, zum Beispiel Tortellini auf türkische Art, Omlett, ein eigenes Börek-Menü mit Oliven, Gurken und Tomaten, oder Köfte gebettet in ein "Simit-Nest". Auch wenn das Franchise-Unternehmen das Menü mitgestaltet, bereitet Nervin Karakas alle Speisen selbst zu: Die Simit werden selbst geformt und gebacken und die warmen Gerichte bei Karakas zu Hause gekocht. "Ich will meinen Gästen schließlich nichts geben, was ich nicht selbst auch gern essen würde", so Karakas.

Ein Snack im Simit 2 Go: Börek mit türkischem Schwarztee
Bernadette Rauscher

Dazu gibt es natürlich typischen türkischen Schwarztee, aber auch Kaffee-Spezialitäten, heiße Schokolade, verschiedene Softdrinks oder Ayran.

Das neue Simit2Go hat täglich von 7 Uhr bis 16 Uhr geöffnet, außer am Wochenende. Samstags kannst Du zwischen 8 Uhr und 14 Uhr und sonntags zwischen 8 Uhr und 13 Uhr dort essen.

Die Franchise-Marke Simitçe-Café hat sich 2014 in Nürnberg als Familienunternehmen gegründet und kooperiert inzwischen mit Cafés im In- und Ausland.

Noch mehr Feines: Das hier sind unsere liebsten Restaurant-Neueröffnungen in Nürnberg, Fürth und Erlangen des letzten Jahres:

Eine Woche ohne industriellen Zucker? Wir haben den Selbstversuch gewagt:

fein genießen
fein leben

Die Challenge: Eine Woche ohne Zucker

Bernadette Rauscher