Myrna, David und Nora Benfer betreiben seit drei Wochen das Pure Food Café. 
© Eduard Weigert, NN
fein genießen
10.11.2022, 14:21 Uhr

Nach drei Jahren mit Foodtruck: Geschwister eröffnen das vegane "Pure Food Café"

Mit dem Foodtruck "Kleiner Veganer" brachten Myrna und Nora Benfer vegane Burger und Bowls auf die Straße. Jetzt sind die Geschwister in einem Café sesshaft geworden - neu mit an Bord ist hier Bruder David.

Alle Zutaten, mit denen Nora Benfer und ihre Schwester Myrna kochen, sind vegan. Das war schon bei ihrem Foodtruck so.
Vor drei Wochen haben die Schwestern nun mit ihrem Bruder David ein veganes Café in einem Sandsteinhaus nahe des Friedrich-Ebert-Platzes eröffnet. „Wir wollten schon immer ein eigenes Café betreiben“, sagt Myrna Benfer und fügt hinzu, „im Sommer haben wir die Chance genutzt, das Lokal zu übernehmen.“

Ihren Foodtruck behalten sie, allerdings setzen sie ihn nur noch für Events und Firmenfeiern in Bewegung. Das fahrende Angebot von Burger, Bowls und großen Salaten haben sie inzwischen um Frühstück – beispielsweise frisch gepresste Säfte sowie herzhafte und süße Croissants – und Kuchen erweitert, da sie nun im Café mehr lagern können. Bei den Getränken können die Gäste aus einem reichen Sortiment aus Schorlen, Limonaden, Bier, Longdrinks und Kaffee wählen.

Mit Freund:innen haben die Geschwister das Café selbst umgebaut. 
Eduard Weigert
Ihr Highlight auf der Speisekarte bleiben weiterhin die Burger – vor allem der BBQ- und Sweet Chili Burger, garniert mit Salat, Gurke und Tomate. Aus in Salzlake eingelegten Jackfruits, damit die Früchte besser halten, formen sie Pattis, die sie anschließend wie einen klassischen Burger würzen und grillen.

„Damit können und wollen wir nicht Fleisch nachahmen“, betont Nora Benfer. Den Geschmack könne man nicht beschreiben, man müsse es probieren. Für Kund:innen, die beim Burger auf den Fleischgeschmack nicht verzichten wollen, bieten sie eingekaufte Pattis aus Weizen und Soja an.

Selbst vegan ernährt sich übrigens nur Myrna Benfer, ihre Geschwister leben beide vegetarisch. Mit dem Pure Food Café wollen sie nicht nur Veganer ansprechen. Wie der Kellner und Barkeeper David Benfer verrät, sind die Gäste bisher bunt gemischt – Veganer, Vegetarier und Fleischfreunde aus allen Altersgruppen.

Info: Café Pure Food, https://www.purefoodcafe.de/, Reichstraße 10, 90408 Nürnberg, 01590 1355232, Öffnungszeiten Mi/Do/So 9:00-17 Uhr, Fr/Sa 9:00-22 Uhr, Burger zwischen 8,50 und 9 Euro, Frühstück zwischen 4,30 und 27 Euro (für zwei Personen)

Philipp Tappe