Die Mittelmeerfilmtage laden Dich zum schauen und entspannen ein.
© Matthias Bacherle
fein rausgehen
25.05.2022, 08:52 Uhr

Mittelmeerfeeling im Innenhof des Tucherschlosses

Der Sommer klopft langsam aber sicher an die Türe. Das weckt bei dem ein oder anderen die Sehnsucht nach heißer Sonne und kühlem Meer. Um Dir Urlaubsfeeling nach Nürnberg zu bringen, bieten die Mittelmeerfilmtage von Montag, 13.06., bis 23.06., die Gelegenheit, auf der Leinwand in südliche Gefilde abzutauchen.

Mit dabei sind in diesem Jahr Filme aus Italien, Spanien, Frankreich, Israel, Tunesien und Zypern – bis auf eine Ausnahme sind alle Filme in Originalsprache mit deutschen Untertiteln.

Zwischen den Häuserfassaden bekommst Du wohliges Wohnzimmer-Feeling.
Guenther Wittmann

Postkarten-Romantik bis harte Realität

Den Anfang macht der raffiniert gestrickte Streifen „Parallele Mütter“ von Kult-Regisseur Pedro Almodovar – Gefühlskino in Bestform, mit Superstar Penelope Cruz in der Hauptrolle. Die 12 Filme transportieren dabei nicht nur Postkarten-Romantik in den lauschigen Garten des Tucherschlosses, sondern auch das Leben in der teils harten Realität von Städten wie Rom, Neapel oder Barcelona. Dabei bewegen sich die Filme immer wieder ins Hinterland, in die Wüste Israels und den Großstadt-Dschungel von Paris. Mit dem opulenten Film „À la Carte! - Freiheit geht durch den Magen“ wirst Du als ZuschauerIn in die Zeit der französischen Revolution zurückversetzt. Den diesjährigen Berlinale-Gewinner „Alcarràs“ hat das Kino als Preview vor dem offiziellen deutschen Bundesstart im Programm. Und der kunstvolle Film „Die Odyssee“ ist fast ein Gemälde: Die Filmemacherin hat die Motive auf Glasplatten gemalt, diese anschließend digital aufgenommen und zum Schluss animiert.

Schon beim SommerNachtFilmFestival lud Dich das Kino zum Filme schauen ein.
Mobiles Kino

Alle Filmvorführungen starten um 21.30 Uhr, der Einlass beginnt ab 20.30 Uhr. Die Tickets kosten 10 Euro an der Abendkasse, ermäßigte Karten gibt es für 8 €. Der Online-Vorverkauf startet am Montag, 23.05., unter www.mobileskino.de zum Preis von 8 Euro pro Ticket zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Bis 19 Uhr am jeweiligen Abend ist eine Onlinebuchung noch möglich.

Mobiles Kino/ Lutz