Viele Jahre war das "Lorenz" eines der schönsten Lokale in der Stadt - vor allem dank der traumhaften Adresse. Zuletzt hatte sich das "Luma" hier versucht.
© Stefan Hippel, ARC
fein genießen
feine Stadt
17.07.2022, 13:43 Uhr

Leerstand vorbei: Neues Leben im ehemaligen Café Lorenz in Nürnberg

Neues Leben nach langem Stillstand. Zuletzt gab es hier asiatische Küche, davor residierte am Lorenzer Platz in Nürnberg viele Jahre das sehr beliebte "Lorenz". In ein paar Wochen startet nun unter anderem Namen ein neues Team und will manches anders machen.

Es war eine Top-Adressen der innerstädtische Gastronomie: Direkt hinter der Lorenzkirche gelegen, am Eingang zur Fußgängerzone, erfreute sich das "Lorenz" bei Nürnberger:innen, wie Touristen außerordentlich großer Beliebtheit, was in den Sommermonaten auch an der stets gut besuchten, schönen Terrasse zu sehen war.

Zur Geschichte des Café Lorenz Nürnberg

Im August 1992 war das "Lorenz" unter der Federführung von dem damaligen Gastro-Trendsetter Helmut Schmelzer und Martin Hattenbach eröffnet worden. 8 Jahre lang führte der erfahrene und erfolgreiche Gastronom Hattenbach das "Lorenz". Er machte es zu einem der schönsten Lokale für den Tag, aber auch für den Abend. 2010 wechselte der Betreiber erneut, dann wieder 2016, als dort das Luma eröffnete, das bis ins Frühjahr 2019 bestand und in dem es vor allem internationale, japanisch inspirierte Küche gab. Während der harten Corona-Zeit ist wenig auf dem Areal passiert.

In diesem Frühjahr bekamen Gastronom Frank Strohmeier (unter anderem L'Osteria") und seine beiden Mitstreiter Sergio Ariel Maggio und Danny Otrisal schließlich den Zuschlag. Wenn alles gut läuft, soll der Startschuss noch während der Sommerferien fallen. Die Gäste erwartet dann mit dem "Pinsano" wieder ein Ganztagesbetrieb - bei gutem Wetter auf der Terrasse. Der Schwerpunkt der Küche soll vor allem auf Pinsa liegen, was sich vielleicht am ehesten mit einer Mischung aus Pizza und Focaccia umschreiben lässt. Es soll nachhaltig, vor allem gesund, zugehen.


Auch diese Food Bar ist neu in Nürnberg

fein genießen
05.07.2022, 15:30 Uhr

Seoul meets Hongkong: die neue Foodbar ItaeFong in Nürnberg

Diese Cafés, Bars und Restaurants bereichern Nürnberg seit 2022

fein genießen
feine Stadt
15.07.2022, 08:33 Uhr

Restaurants, Bars und Cafés: Die besten Neueröffnungen in Nürnberg

Irini Paul