Kunstverkauf für die Ukraine: Etwa 120 Werke wurden von Künstlerinnen und Künstlern gespendet, damit sie am Wochenende im KunstKulturQuartier verkauft werden. Damit wollen sie die Menschen in der Ukraine unterstützen. 
© privat
feine Stadt
fein leben
fein rausgehen
12.05.2022, 13:03 Uhr

Künstlerhaus Nürnberg verkauft Kunst für die Ukraine

Auch die regionale Kunstszene engagiert sich für die Ukraine und ihre notleidenden Bürger:innen. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler haben über 120 Werke gespendet, deren Verkaufserlös komplett an Hilfsprojekte in Charkiw geht. Initiiert haben die Benefizaktion Marianne Tampl und der Künstler Norbert Nolte in Kooperation mit dem KunstKulturQuartier. Der Verkauf findet am Samstag, 14. Mai, und Sonntag, 15. Mai, jeweils von 14 bis 18 Uhr im K:OSK93 im Glasbau des Künstlerhauses (Königstr. 93) statt. Dort sind die Bilder schon jetzt im Schaufenster ausgestellt, seit einiger Zeit können Interessierte und Unterstützende im Schaufenster des Künstlerhauses einen Vorgeschmack erhalten und auch die Preisliste sowie grobe Informationen zu den Werken einsehen. Ein Video in Dauerschleife zeigt, wie auch Kultur- und Kunstschaffende unter den Wehen des Krieges leiden. Ein einbrennender Moment.

38 der insgesamt 120 gesammelt Werke für die Benefizaktion hängen im Schaufenster des Glasbaus im KunstKulturQuartier Nürnberg. 
privat

Wer an diesen Tagen für den Kunstverkauf keine Zeit hat, aber schon etwas für die eigene Sammlung erspäht hat, kann das Kunstwerk vorab reservieren und auch jenseits des bevorstehenden Verkaufswochenendes nach vorheriger Terminvereinbarung im Künstlerhaus abholen.

Die Galerie Voigt lädt während des Trempelmarkts morgen - Freitag, 13. Mai - und übermorgen - Samstag, 14. Mai - ebenfalls zu einem Kunstflohmarkt in der Kaiserstraße 38 ein. Verkauft werden Grafiken, Unikate, Poster, Bücher und Bilderrahmen aus dem eigenen Fundus. Die Einnahmen gehen an die Aktion „Freude für alle“ für Flüchtlinge aus der Ukraine.


Auch hier kannst Du die Menschen in der Ukraine unterstützen

fein leben
25.05.2022, 11:03 Uhr

Sachspenden für die Ukraine: Wir sagen Dir, was noch benötigt wird

Auch im KunstKulturQuartier zuhause: Die Artothek wird 30 und trotzdem immer jünger

fein leben
feine Stadt
03.05.2022, 14:59 Uhr

Unschlagbar günstig: Wie die Nürnberger Artothek Kunst an Mann und Frau bringt

amu/fein raus