In diesen Restaurants wirst Du auf der Suche nach veganen türkischen Speisen fündig.
© Hicran Songur
fein genießen

In diesen türkischen Restaurants werden auch Veganer:innen satt!

Du möchtest türkisch Essen gehen, hast aber keine Lust auf Döner oder andere Fleischgerichte? Gar kein Problem! Wir stellen Dir sieben türkische Restaurants in Nürnberg vor, in denen Du auch als Vegetarier:in oder Veganernin sicher nicht hungern wirst.

Bosporus-Restaurant

Unsere Food Tour beginnt in der Königstraße 60 im Bosporus-Restaurant. Nur wenige Gehminuten vom Nürnberger Hauptbahnhof entfernt, lädt das Bosporus-Restaurant auf zwei Stockwerken zum genüsslichen Verweilen ein. Ein veganes Gericht, das vor allem zu Morgenstunden heiß begehrt ist, ist Mercimek Corbasi (auf Deutsch: rote Linsen Suppe nach türkischer Art). Serviert wird die Suppe mit Fladenbrot und reichlich Zitrone. Auch die Speisen aus der osmanischen Küche mit Feigen, Datteln, getrockneten Aprikosen und Nüssen seien sehr beliebt. Viele davon sind Fleischgerichte, aber wenn die Speisen nicht als Eintopf mit dem Fleisch gekocht werden, kann auf das Fleisch verzichtet werden. „Ich gehe sehr gerne den Wünschen meiner Kundschaft nach, habt keine Scheu davor nachzufragen“, so Metin Türkkak, Geschäftsführer und Koch.

Im Bosporus in der Nürnberger Innenstadt kannst Du auch vegane türkische Speisen genießen.
Hicran Songur
Öffnungszeiten: Sonntag bis Mittwoch: 08.00 Uhr – 01.00 Uhr; Donnerstag bis Samstag: 08.00 Uhr – 05.00 Uhr.

fein genießen

Die 5 leckersten Döner in Nürnbergs Innenstadt

Urfa Dürüm

Es geht weiter im Urfa Dürüm in der Ludwigstraße 81. Der Name des Lokals spricht für sich: die Spezialität des Hauses ist der Hackfleischspieß im Yufka-Brot. Die Imbissbude bietet aber ebenso eine Auswahl an türkischer Hausmannskost. Neben der gebratenen Gemüsepfanne, wahlweise mit Joghurt oder Tomatensoße, kann hier auch das Nationalgericht der türkischen Küche verspeist werden. Dabei handelt es sich um einen weißen Bohneneintopf mit türkischem Duftreis, Kuru Fasülye ve Pilav.

Im Urfa Dürüm solltest Du die gebratene Gemüsepfanne und den weißen Bohneneintopf probieren.
Hicran Songur

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 06.00 Uhr – 01.00 Uhr; Freitag und Samstag: 06.00 Uhr – 03.00 Uhr.


By the way: Wenn Du mehr aus der Welt der Restaurants und Bars in Nürnberg, Fürth und Erlangen wissen willst, dann hol Dir die kostenlose fein raus-App für iOS- und Android-Geräte.


Mevlana-Restaurant

Das Mevlana-Restaurant in der Gostenhofer Hauptstraße 18 gehört zu den bekanntesten türkischen Restaurants in Nürnberg. Die Speisekarte umfasst nahezu alle beliebten Gerichte der türkischen Küche. Die vegetarischen und veganen Gerichte sind als solche gekennzeichnet. Hier kannst du ofenfrische Patatesli Pide essen. Das ist ein Hefeteig mit einer würzigen Kartoffelfüllung – ganz ohne Käse und Joghurt. Tipp: Viele vegetarische Gerichte sind auch vegan – achte bei Deiner Bestellung darauf, den Joghurt wegzulassen.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 06.00 Uhr – 01.00 Uhr.

Eines der bekanntesten türkischen Restaurants in Nürnberg - das Mevlana - hat eine große vegane Auswahl.
Hicran Songur

Cigköftem

In der Gostenhofer Hauptstraße 31 ist DAS vegane türkische Restaurant schlechthin. Im Cigköftem sind bis auf die süßen Baklava (diese werden auf traditioneller Art mit reichlich Butter zubereitet), ALLE Speisen vegan. Cigköfte heißt übersetzt rohe Frikadelle – und das waren sie ursprünglich auch. Sehr feines Rinderhackfleisch, feine Weizengrütze (Bulgur), Tomaten- und Paprikamark, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie und eine Vielzahl an Gewürzen wurden stundenlang geknetet, bis eine homogene Masse entstand. Durch fehlerhafte Zubereitungen und Lagerungen wurde 2008 der Verkauf von Cigköfte aus rohem Fleisch in der Türkei verboten. Der Name Cigköfte trifft aber nach wie vor zu: Der Bulgur wird nur durch das lange Kneten gegart.

Absolute go-to-Empfehlung: Bei Cigköftem sind fast alle Speisen vegan.
Hicran Songur
Vor Ort solltest Du auf jeden Fall die Icli Köfte probieren. In eine Hülle aus Bulgur wird eine Hackfleischmischung gefüllt und im Anschluss frittiert. Beim Cigköftem fällt die Hackfleischmischung weg – stattdessen gibt es eine Füllung aus reichlich Gemüse.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 12.00 Uhr – 22.00 Uhr.

fein genießen

Neueröffnung: Gemüse-Kebap in Fürth

Cesme-Restaurant

Ein weiterer beliebter Spot ist das Cesme-Restaurant in der Gostenhofer Hauptstraße 29. Hier gibt es das Street Food vom türkischen Bazar: Gözleme. Das sind dünne Yufka-Blätter die mit Hackfleisch, Käse, Spinat oder Kartoffeln gefüllt werden. Der Teig besteht nur aus Wasser, Mehl und Salz und wird traditionell auf einer Gusseisenplatte ausgebacken. Lecker dazu: Ein gesüßter türkischer Schwarztee.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 06.00 Uhr – 00.00 Uhr; Freitag und Samstag: 06.00 Uhr – 02.00 Uhr.

Veganes türkisches Streetfood findest Du im Cesme Restaurant.
Hicran Songur

Sumach-Restaurant

Beim Sumach Restaurant im Splittertorgraben 13 gibt es gegrillte Gemüsespieße, Gemüsepfannen und ein sehr traditionelles türkisches Gericht, das auch vegan bestellt werden kann. Imam Bayildi ist ein Auberginen-Gericht, das im Ofen zubereitet wird. Die Aubergine wird mit Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch gefüllt und mit einer Tomatensoße und Joghurt serviert. Dazu gibt es einen türkischen Duftreis. Aber Vorsicht! Einer Legende nach soll einem Imam die Speise so gut geschmeckt haben, dass er so viel davon gegessen hat, bis er umfiel. Übersetzt heißt das Gericht: Der Imam, der in Ohnmacht fiel.

Bei Sumach kannst Du die vegane Variante des legendären Gerichts über einen ohnmächtigen Imam kosten.
Hicran Songur
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 12.00 Uhr – 22.30 Uhr.

fein genießen

Neu in Nürnberg: Shekamu

Alla Turca

In der Johannisstraße 83 verbirgt sich ein Stückchen Istanbul – und das seit 1986. Im Jahr 2000 hat Abdullah Akcasu das Restaurant übernommen. Seitdem leitet der 69-jährige gemeinsam mit seiner Frau Semse das Alla Turca. Der Garten des kleinen Lokals könnte im Herzen von Istanbul stehen und kein Einheimischer würde auch nur einen Unterschied bemerken. „Viele denken, dass die türkische Küche nur Fleischgerichte bietet. Die ganzen vegetarischen und veganen Spezialitäten gehen unter. Ich serviere in meinem Lokal eine Auswahl an traditionellen Gerichten, die ich selbst in Istanbul gerne gegessen habe“, so Abdullah Akcasu.

Das Restaurant Alla Turca ist dem Herzen Istanbuls entsprungen.
Hicran Songur
Die Auswahl an kalten und warmen Vorspeisen reicht über mehrere Seiten. Wenn Du dich gerne durchprobieren möchtest, kannst Du zum gemischten Vorspeise-Teller greifen. Mercimek Köftesi (Linsenfrikadellen), Patlican Ezmesi (Aubergine mit Walnüssen), Kurutulmus Domates Ezmesi (getrocknete Tomatenpaste), Acili Ezme (scharfe Tomaten- Paprikacreme), Pancar Salatasi (Rotebeete Salat) und gemischte Oliven werden mit Käse, Tomaten, Gurke und einem Brotkorb serviert. Dazu passt am besten Raki, ein türkischer Anisschnaps.
Zum Abschluss gibt es zum nüchtern werden einen türkischen Mokka aus einer Kupfer-Kanne.
Hicran Songur

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag: 18.00 Uhr – 00.00 Uhr.


Mehr aus der Welt der Kulinarik und Drinks in Nürnberg, Fürth und Erlangen bietet Dir unser Ressort fein genießen.


Hicran Songur