Die Tomaten sollten nicht länger als vorgegeben gegrillt werden, da es sein kann, dass die Tomaten reißen und dadurch die Füllung in den Grill läuft.
© Antonia Raum
fein genießen

Gefüllte Ochsenherztomaten

Die Ochsenherztomate eignet sich super zum befüllen und grillen, da ihr Fleisch trotz dem garen frisch und fruchtig bleibt.

Zutaten (für vier gefüllte Tomaten):

  • 4 Ochsenherztomaten
  • 80 g Feta/Hirtenkäse
  • 3 Teelöffel Schmand
  • 4 Esslöffel geriebener Käse (zum Beispiel Mozzarella)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4-5 Blätter Basilikum

Zubereitung:

Die Tomaten wäschst Du kurz ab. Anschließend schneidest Du den oberen Teil der Tomate, das "Hütchen", ab und hüllst sie mithilfe eines Messers und Löffels aus.

Die Tomaten solltest Du vorsichtig auslöffeln, damit sie keine Risse bekommen.
Antonia Raum

Den Feta oder Hirtenkäse zerbröselst Du und verrührst ihn mit Frischkäse und Schmand. In das Ganze kommt nachfolgend eine geschälte Knoblauchzehe, Pfeffer und Salz dazu. Wenn Du möchtest, kannst Du das Fleisch der Tomaten in die Masse geben.

Wenn Du möchtest, kannst Du der Creme ebenso das Fleisch der Tomate beifügen.
Antonia Raum

Die Tomaten füllst Du nun mit der Frischkäse-Feta-Masse und toppst alles mit geriebenen Käse. Das "Hütchen" darauf setzten und für fünf bis zehn Minuten bei indirekter Hitze grillen.

Die Tomaten kannst Du nach Belieben mit Käse toppen.
Antonia Raum

Wenn alles fertig ist, kannst Du die Tomaten mit ein paar Basilikumblättern dekorieren und dann servieren.

Tipp: Damit die Füllung nicht in den Grill tropft, kannst Du die Tomaten in Alufolie einwickeln.


Mehr feines Food und feine Drinks in Deiner Lieblingsstadt.


Antonia Raum