Treibende Töne, kühles Bier und heiße Luft. 
© Alexander Kocso
feine Stadt
fein rausgehen
09.04.2022, 15:30 Uhr

Fünf Underground DJ- und Kunstkollektive in Nürnberg, die Du kennen musst

Kollektiv hier, Kollektiv da. Es gibt schon so viele verschiedene, dass man leicht den Überblick verliert wer, wo, wann, was macht. Heute stellen wir Dir ein paar Empfehlungen vor, die Du unbedingt mal abchecken musst.

GOODIES

Ein female DJ Kollektiv aus Nürnberg, gegründet von ALBA. Es wird geliefert: Eine heiße Umarmung aus HipHop, Ballroom, Breakbeats, Grime, Ghetto House und Bass. Diesen Samstag kannst Du sie bei Bierchen & Bühnchen zur Aftershowfeierei im MUZClub erwischen, ab 23.00 Uhr.

In Zukunft werden des öfteren auch tolle Guest DJs bei ihnen zu sehen sein, zum Beispielam 04. Juni mit Meg10 von den Hoe__mies aus Berlin!

Also bleib auf jeden Fall gespannt, mehr Infos gibt es auf ihrem Instagram.

TANZHAUSLIEBE

TANZHAUSLIEBE steht für feinsten House und Minimal, Electro, Break und Deep-House Sound. Für liebevolle Dekoration und für eine umarmende Atmosphäre.

"Durch Musik, Licht, Dekoration und Design wollen wir einen offenen Raum fernab jeglicher Diskriminierung schaffen", erklärt Paul, aka PABE, der mitunter hinter dem neuen Kollektiv steckt.

Bei ihren letzten Veranstaltungen beschallten DJs wie Denis (money can't dance), JAMera und L.A.tifa, oder unknown.color die Wände des Qi: Clubs.

Mal/so mal/So

"Mal ist es laut, mal ist es leise, mal ist es ruhig, mal ist es rau. Doch das wollen wir genau, so fühlen wir uns mal so, mal so."

So beschreibt sich die neue Crew aus Nürnberg, die sich auf kein Genre festlegt: egal ob bunt und bassig oder merkwürdig mysteriös.

Heute startet ihr zweiter Rave im Qi: Club, zusammen mit dem Münchner Unknown Future Kollektiv.

Beatbetrieb

Wicked Soundsystem Music since 2015

Beatbetrieb, hier ist der Name Programm!

Das Mehrköpfige Kollektiv, bestehend aus Djs, Vjs, Designer und helfenden Händen, steht seit mehreren Jahren für einen fetten Sound, welcher sich an den verschiedenen Genres der Bassmusik bedient.

Von Trap über Hip-Hop bis hin zu Dubstep und anderem ist eigentlich alles vertreten was gut Druck mit sich bringt und das Publikum zum Ausrasten bringt.

Die Promo ist übrigens auch ziemlich unterhaltsam.

Ocean Of Sound

Zwar kein Kollektiv aber eine Veranstaltungsreihe aus der Luise - the Cultfactory, die während der Corona-Zeit entstanden ist.

Ein Online Livestreamformat mit einer diversen Selection an DJs und Acts, trippigen Visuals und einem guten Zweck: Es werden Spenden gesammelt und an Organisationen / NGOs weitergespendet: Zum einen ans Klimacamp Nürnberg und beim letzten Mal an Amnesty International.

Bis jetzt gab es schon zwei Livestreams, die Du dir auf Youtube zu einem Feierabendbierchen bei schlechtem Wetter zuhause anhören kannst.


Check das restliche Programm vom Bierchen & Bühnchen am Samstag

fein rausgehen
feine Stadt
06.04.2022, 13:12 Uhr

Endlich wieder: Bierchen und Bühnchen in Goho

Das geht sonst in den Clubs an diesem Wochenende

feine Stadt
fein rausgehen
06.07.2022, 13:04 Uhr

Das geht an diesem Wochenende in Deinen Lieblingsclubs

Und noch mehr DJ Kollektive

fein rausgehen
feine Stadt
27.12.2021, 13:49 Uhr

Diese 5 DJ-Kollektive aus Nürnberg solltest Du kennen

Ameera Lumb

Ameera Lumb