Das Früh & Launig-Podcast-Team, das ab sofort früh morgens Nachrichten online bringt: Isabella Fischer, Nina Dworschak, Jana Vogel, Max Söllner und Katja Kiesel (von links).
© Günter Distler
fein leben

Früh + Launig: Das tägliche Nachrichten-Update aus und für die Region

Nachrichten gedruckt, online oder gesprochen: Wie hättest Du's denn gern? Der neue Podcast „Früh & Launig“ erweitert das Angebot des Verlags Nürnberger Presse und versorgt Dich ab sofort um 6 Uhr mit den relevantesten Nachrichten aus Nürnberg und der Region. Am Mikro sind die Volontär:innen.

Lokale News für junge Menschen

Der Journalismus verändert sich und mit ihm auch die Mediennutzung der unterschiedlichen Altersgruppen. Während bei den Eltern und Großeltern meist noch die Zeitung auf dem Frühstückstisch liegt, greifen die Jüngeren eher zu digitalen Angeboten.

Nachrichten werden „on the go“, also auf dem Sprung, unterwegs konsumiert. Informiert zu sein bedeutet, Gesprächsstoff zu haben, mitreden zu können - sowohl im Freundeskreis als auch in der Schule oder der Universität.

Und: Wer informiert ist, kann besser Entscheidungen treffen und oft auch mitbestimmen. Wie Nachrichten für eine jüngere Zielgruppe aufbereitet werden können, was sie überhaupt interessiert, diese Fragen stellt sich die Redaktion täglich.

Der Podcast „Früh & Launig“ erscheint Montag bis Freitag um 6 Uhr auf den Podcast-Plattformen iTunes, Spotify, Deezer, Podimo und Amazon Music sowie unter nordbayern.de/podcast
Günter Distler
Nach sechs Monaten Vorbereitung startet kommenden Montag ein neues Audio-Angebot: Der neue Nachrichten-Podcast „Früh & Launig“. Aus einer Idee im März 2021 entwickelte sich in den letzten Wochen und Monaten ein immer konkreteres Produkt. Unzählige Videokonferenzen, Workshops und Absprachen später startet ein Volontärs-Projekt, das es so im Verlag Nürnberger Presse noch nicht gegeben hat.

Mit den Volontär:innen am Mikro

Über die großen Portale wird jede:r mit den nationalen und internationalen News versorgt, unser Fokus ist aber das Lokale und Regionale. Was ist wichtig in Nürnberg und der Region? Das beantwortet der Podcast „Früh & Launig“ ab sofort von Montag bis Freitag um 6 Uhr. Moderiert wird der Podcast im Wechsel von den Volontärinnen Jana Vogel, Nina Dworschak und Katja Kiesel sowie dem Volontär Max Söllner. Volontär:innen sind sozusagen „Redakteur:innen in der Ausbildung“.

fein leben

F&L am Dienstag: Kinderimpfungen, Boulderboom, Meerrettichmetropole

In jeder Folge berichten sie, was am Tag relevant ist und im Laufe der Woche von Bedeutung sein wird. Die Stimmung im Daily-Podcast darf gerne mal launig sein - nicht zu verwechseln mit launisch. Dabei verliert das Moderations-Team natürlich das nationale und internationale Geschehen nie aus den Augen und auch das Geschehen im Netz wird genau unter die Lupe genommen.

Podcasts gewinnen an Bedeutung

Der Bereich Podcast gewinnt im Verlag Nürnberger Presse eine immer größere Bedeutung. Das Angebot kann sich sehen lassen: Bei „Abgründe“ werden echte Kriminalfälle aus der Region besprochen, in „Horch amol“ sind wöchentlich spannende Gäste aus der Politik geladen und Fußballfans kommen im FCN-Podcast „Ka Depp“ sowie beim Fürther Pendant „Fürther Flachpass“ auf ihre Hör-Kosten.

Unser neuer Sex-Podcast "heiß & innig"

fein leben

Unser "heiß + innig"-Podcast #2: Besseres Leben mit Sextoys?

„Das Podcasting ist ein wichtiger Bestandteil des Journalismus geworden. Wir wollen, dass unsere Volontärinnen und Volontäre auch in diesem Bereich Kompetenzen entwickeln“, sagt Ella Schindler, Volontärsbetreuerin im Verlag. Im kommenden Jahr werden deshalb auch die neuen sechs Volontär:innen des VNP, die im November 2021 angefangen haben, das Moderationsteam verstärken.


By the way: Wenn Du mehr zum feinen Leben in Nürnberg, Fürth und Erlangen wissen willst, dann hol Dir die kostenlose fein raus-App für iOS- und Android-Geräte.


Ansprechpartnerin und Ideengeberin des Podcasts ist Volontärin Isabella Fischer, die seit September 2020 Moderatorin des Podcasts „Mit.Menschen“ ist, bei dem Menschen mit interessanten und außergewöhnlichen Lebensläufen aus der Metropolregion zu Gast sind.

Diese Podcasts erklären die Klimakrise

fein leben

Diese Klima-Podcasts empfehlen wir

Isabella Fischer