Einmal alles kosten, bitte: Am Wochenende kannst Du beim Foodtruck Festival Forchheim schlemmen (Archiv-Aufnahme aus 2019). 
© Roland-Gilbert Huber-Altjohann
fein genießen

Foodtruck-Festival in Forchheim

Ob das KoBo - Korean Bowls, Guerilla Gröstl oder Razz und Rübe: Im oberfränkischen Forchheim (die Bahn bringt Dich schnell hin) treffen sich am Samstag, 4. September, von 12 Uhr bis 21 Uhr und am Sonntag, 5. September, von 12 Uhr bis 19 Uhr die Foodtrucks aller Coleur aus Nah und Fern. Platz für das große Zusammenkommen mit Lecker-Garantie ist die Kreuzung Bosch-/Hafenstraße.


By the way: Wenn Du mehr zum leckersten Food und den besten Drinks in Nürnberg, Fürth und Erlangen wissen willst, dann hol Dir die kostenlose fein raus-App für iOS- und Android-Geräte.


Dort kannst Du dann gegen zwei Euro Eintritt beziehungsweise Unkostenbeitrag durchschlemmen: Burger probieren, Pulled Pork, vegane Speisen, Süßes oder auch Burritos.

Natürlich gelten die aktuellen Pandiemie-Maßnahmen und Corona-Bestimmungen.

amu