Hübsche pinke Tür, liebevolles Interieur: Im Café „butterbrot.“ (nur echt mit dem .) kommt neben der Stulle in vielen Varianten Kaffee, Tee und Kuchen auf den Tisch.
© Valentina Dorr
fein genießen

Feines Futter: butterbrot in Nürnberg

Butterbrot und Bohnen - so könnte man das Konzept dieses Cafés kurz umreißen. Denn das butterbrot in Gostenhof möchte die Stulle ins richtige Licht setzen und ist eine Hommage, die von feinem Kuchen umrankt wird.


Butterbrot und Kaffee – das sind die Spezialitäten des kleinen, aber stylishen Cafés „butterbrot.“ in der Schreyerstraße 9 in Nürnberg-Gostenhof.


Feine Kuchen zum Abholen in Nürnberg


Özmen Ismail, Mitinhaber des kleinen Ladens im minimalistischen Design mit ausgewählten Details, hatte schon immer den Traum eines eigenen Cafés geträumt. „Gleichzeitig wollte ich aber auch etwas Einzigartiges anbieten“, sagt Ismail. „Butterbrote kennt und isst zwar fast jeder, aber außer Haus gibt es sie selten zu kaufen. So kamen mein Partner und ich auf die Idee, ihnen einen Laden zu widmen.“

Neben der regulären Butterstulle kannst Du Dir hier auch allerlei Toppings aufs Brot schmieren lassen. 
Valentina Dorr

Aber nicht nur gutes klassisches Butterbrot bietet das gleichnamige Café an. Nach dem Baukastenprinzip kann man sich zwei getoastete Scheiben eines Bauernkrustenbrots mit verschiedenen Toppings, auch ohne Butter, belegen lassen. Dazu gehören zum Beispiel die türkische Wurst Suçuk, Rührei, Jalapeños oder Räucherlachs.
Das Brot mit hausgemachtem Avocado-Aufstrich richtet Ismail mit roten und gelben Tomatenstückchen und Schwarzkümmelkörnern an. Vor allem Letztere geben dem Brot einen interessanten Kick.

Sortenreine Bohnen

Nach traditionellem Verfahren brüht das „butterbrot.“ auch türkischen Tee auf. Trinkt man dann noch den angenehm würzigen Cappuccino (dafür gibt es eine eigene Bohnenmischung) und isst den selbstgebackenen Apfelkuchen, der mit einer frischen Note überzeugt, ist das Geschmackserlebnis abgerundet.

Kaffee und Kuchen: Dieses Doppel rundet das Konzept des Ladens final ab. 
Valentina Dorr

Auch nach dem Lockdown kannst Du Dir beim „butterbrot.“ frisch gebackene Kuchen zum Abholen sowie Bohnen für Kaffee bestellen. Die sortenreinen Bohnen stammen aus kontrollierten Anbauregionen. Die Kaffeemischung besteht Ismail zufolge aus 60 Prozent Arabica-Bohnen sowie 40 Prozent Robusta-Bohnen und sorgt so für eine ordentliche Crema.


Feines Futter: das alois in Nürnberg


Geöffnet hat das Café von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Inzwischen sind hier auch Bulgursalate, belegte Panini oder Joghurt im Glas Teil des Sortiments.


Feines Futter: Pizza-Kiosk Fratelli in Nürnberg


Valentina Dorr/Andrea Munkert