Tabea Siegel vor ihrem Laden in der Schwabacherstraße 7
© Sophie Neukam
feine Stadt

Feine Ware: herzla in Fürth

Inhaberin Tabea Siegel hat in der Fürther Füßgängerzone einen Laden getreu nach dem Motto ,,klein, aber fein" eröffnet. Wo würde das besser reinpassen, als in unsere Rubrik ,,Feine Ware"?

In der Schwabacher Straße herrscht reges Treiben. Tabea Siegel sitzt auf einem gelben Klappstuhl vor ihren Laden. ,,Ich glaube, dass Fürth etwas Schönes, Kleines braucht“, erklärt die Wahlfürtherin. Ende März diesen Jahres eröffnete sie das ,,herzla“ in der Fürther Fußgängerzone. Die roten Haare hat Siegel in einem Pferdeschwanz zusammen gefasst, über ihren Schuhen spitzen Erdbeersocken hervor.

Ladeninhaberin Tabea Siegel
Sophie Neukam

Kleine Labels und liebevoll ausgewählte Produkte

Im Herbst letzten Jahres war der Laden frei geworden. ,,Ich fand ihn schon lange toll“, erinnert sich die 39- Jährige, die sich damals dachte: ,,Ich bewerbe mich einfach mal.“ Und es hat geklappt. In dem kleinen Laden bietet sie ,,kleine, besondere Sachen an, die es nicht überall gibt“.

Die Grafikdesignerin gestaltet auch einen Teil der Karten selbst.
Sophie Neukam

Neben Naturkosmetik, Geschenkartikeln und Papierwaren, findet sich auch eine große Auswahl an Karten, die die studierte Grafikdesignerin teilweise selbst gestaltet hat. Bei ihren Produkten legt Siegel auch großen Wert darauf, dass es sich um kleine Labels handelt, die meisten aus Deutschland. Auch Nachhaltigkeit liegt ihr am Herzen, weshalb sie so weit wie möglich auf Plastik verzichtet und dann auch nur Recyceltes verwendet.

Klein und besonders sollen die Produkte im herzla sein.
Sophie Neukam

Wohlfühlen beim Einkaufsbummel

Nach dem die gelernte Kinderkrankenschwester ihren ersten Laden in der Gustavstraße vor fünf Jahren schloss, betrieb sie die vergangenen Jahre einen Onlinehandel. Nun freut sich die gebürtige Norddeutsche wieder über die tollen Gespräche im Laden, das so etwas wie ein ,,zweites Wohnzimmer“ für die Flaneure der Fußgängerzone sein soll.


Mehr Inspiration aus Deiner Stadt offenbart Dir unser Ressort feine Stadt.


Sophie Neukam