Gymmick ist der Mann für schwarzen Humor in Nürnberg. 
© Roland Fengler
feine Stadt

Feine Leute: Gymmick

Sieben Fragen über das Leben und seine Abenteuer an ein bekanntes Gesicht aus Stadt und Region - das ist unsere Porträt-Rubrik "Feine Leute". Heute mit: Gymmick, Liedermacher, Cartoonist, Schauspieler und Nürnberger Urgestein.

Gymmick, der im bürgerlichen Leben Tobias Hacker heißt, gehört zu Nürnbergs Kunst- und Kulturszene wie die Drei ins Weggla. Vielseitig ist er und immer witzig. Die künstlerische Bandbreite des 1973 Geborenen – der eigentlich Tobias Hacker heißt – umfasst noch viel mehr.

Sticker von Ton Steine Scherben mit Frontmann Gymmick am Marientunnel.
Andrea Munkert
Als Straßenmusiker und Liedermacher schuf er Songs wie «Böse Möbelstücke» und «Naggerd am Dutzendteich» (seine Version des Bob-Dylan-Hits «Knocking on Heaven‘s Door). Gymmick illustriert Kinderbücher, Liederbücher, Zeitschriften, außerdem ist er schauspielerisch aktiv: Im Stadttheater des Museums Tucherschloss, außerdem gehört er zur Kabarett-Truppe "6 auf Kraut". Gymmick hat 1991 den Rio-Reiser-Songpreis gewonnen, gleiches galt später für den Nürnberger Poetry-Slam. Seine Songs wie „Naggerd am Dutzendteich“ oder „Böse Möbelstücke“ sind fast schon fränkisches Kulturgut. Zuletzt ist Gymmick viel mit Kai Sichtermann und Funky K. Götzner, dem Rhythmusgespann der enorm einflussreichen Berliner Rockband Ton Steine Scherben, unterwegs gewesen, um auch so den Songs von Rio Reiser Tribut zu zollen.

feine Stadt
fein leben

Schnieke im Blazer oder lässig im Club: Poetin Lara Ermer

Was lässt Dein Herz hüpfen?

Zum Glück hüpft mein Herz ununterbrochen... man muss nur manchmal darauf hören.

Was ist (das Schönste an) Nürnberg für Dich?

Die Freunde, die hier wohnen, und die richtige Mischung aus einer großen Stadt und einem Kaff.

Wovon dürfte es mehr geben?

Bedingungslose Liebe, Freiräume für Kunst und Ateliers in Nürnberg.

Schon mit 15 oder 16 Jahren hat Gymmick "Junimond" von den Scherben gesungen. Seit einigen Jahren fungiert er als Sänger und Gitarrist. Mit ihm spielen die TSS-Gründungsmitglieder Kai Sichtermann (Bass - rechts) und Funky K. Götzner (Schlagwerk - links).
Martin Führbringer

Was fasziniert Dich an Deiner Arbeit (am meisten)?

Dass ich oft Leute zum Lachen bringen darf und manchmal auch zum Weinen.

Was bringt Dich zur Weißglut?

Sturheit und Dummheit (auch meine eigene).

Wann hast Du das letzte Mal was zum ersten Mal gemacht?

Ich bin vorhin mal bewusst auf den Außenballen um den Wöhrder See gelaufen... ein ganz neues Laufgefühl.

feine Stadt

Feine Leute: Johnny Rakete

Was war/ ist Dein größtes Abenteuer?

Mit meiner Lieblingsband auf der Bühne zu stehen.

Noch mehr Feine Leute, Laden-Stories und heiße Trends aus Deiner Lieblingsstadt!

Andrea Munkert