Die beiden Frauen haben zuhause aussortiert und eine extra Spendenbox gepackt - ein paar Menschen werden sich darüber sicher freuen.
© Imago Images
fein leben
feine Stadt
23.11.2022, 15:49 Uhr

Du willst etwas Gutes tun? Hier kannst Du in Nürnberg, Fürth und Erlangen guten Gewissens spenden

Die Vorweihnachtszeit ist perfekt, um Nächstenliebe zu zeigen und zum Jahresabschluss nochmal seine gute Seite raus zu lassen. Eine kleine Spende gibt nicht nur Dir ein super Gefühl, sondern hilft vor allem anderen, die nicht so viel haben. Du willst dabei aber sichergehen, dass deine Sach- oder Geldspende auch tatsächlich ankommt? Wir stellen Dir hier einige Organisationen aus Nürnberg, Fürth und Erlangen vor, bei denen Du guten Gewissens spenden kannst.

Hängematte in Nürnberg

Einige Menschen schaffen es alleine nicht aus der Drogensucht heraus. Viele haben kein stabiles Umfeld, keine eigene Wohnung oder einen Job - Hilfe für diese Menschen bietet der Verein Hängematte in Nürnberg. Die Sozialarbeiter:innen helfen Drogenkonsumierenden, die oft auch schon hinter Gittern saßen und wieder zurück ins Leben finden wollen. Die Hängematte bietet aber auch Notschlafstellen für wohnungslose Menschen an, die sonst auf der Straße schlafen müssten.

Die größten Kosten des Vereins werden durch den Bezirk Mittelfranken und die Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen gestemmt. Durch die Spenden werden vor allem Ausflüge mit den Menschen organisiert, Kleidung angeschafft oder auch Weihnachtspäckchen für Inhaftierte gepackt. Wenn Du die Hängematte unterstützen willst, kannst Du an dieses Konto bei der Sparkasse Nürnberg spenden:

IBAN: DE11 7605 0101 0001 9159 74

BIC: SSKNDE77XXX

Frauenhaus in Nürnberg

Laut Statistik stirbt jeden dritten Tag eine Frau in Deutschland durch die Gewalt ihres Partners oder Expartners. Jede einzelne Frau, die von häuslicher Gewalt betroffen ist, ist eine zu viel. Deswegen gibt es auch in Nürnberg ein Frauenhaus, in das Schutzsuchende fliehen können. Durchschnittlich 150 Frauen kommen pro Jahr in das Frauenhaus, die Hälfte davon mit ihren Kindern. Die Frauen werden dort über ihre Möglichkeiten aufgeklärt, wie sie sich vor dem Täter schützen können.

Auch diese Organisation kann nur bestehen, weil sie zum größten Teil aus öffentlichen Geldern finanziert wird. Das deckt aber nur das Nötigste ab, deswegen kannst Du auch hier guten Gewissens spenden und so dabei helfen, dass Frauen in ein gewaltfreies Leben zurückkehren können. Wenn Du gerne Geld spenden möchtest, kannst Du das auf das Konto des Vereins Hilfe für Frauen in Not bei der Postbank in Nürnberg überweisen. Hier findest Du die Kontodaten:

IBAN: DE06 7601 0085 0030 4418 50

BIC: PBN KD EFF

Du kannst aber auch Sachspenden dort abgeben. Gebraucht werden gut erhaltene Bettwäsche, Handtücher, Kleidung, Hausrat (Geschirr, Töpfe, Besteck etc.) und Spielzeug für die Kinder. Sende vorher einfach eine kurze Mail an spenden@frauenhaus-nbg.de mit Infos, welche Sachspende Du gerne abgeben möchtest.

Tierheim Nürnberg

Schlägt Dein Herz für Tiere? Dann könnte eine Spende an das Tierheim für Dich die beste Option sein. Hier kommen Tiere unter, die entweder ausgesetzt oder von den ehemaligen Besitzer:innen abgegeben wurden, weil im Leben kein Platz mehr für das Haustier war. Gerade nach Weihnachten sind Tierheime oft überfüllt, da zum Beispiel Tierbabys ein beliebtes Geschenk sind. Dann passt es vielleicht doch nicht so gut ins Leben und das kleine Wesen wird wieder abgegeben.

Du kannst dort Sachspenden in Form von Futter oder Tierzubehör abgeben - aber bitte nur ungeöffnete Futterpackungen. Das Tierheim hat auf seiner Seite auch eine Wunschliste, da kannst Du Dir etwas in Deiner Preisklasse heraussuchen und für die Tiere kaufen. Wenn Du sie mit Geld unterstützen willst, kannst entweder auf das Konto bei der Sparkasse Nürnberg etwas überweisen, die Daten findest Du hier:
IBAN DE55 7605 0101 0001 1207 52

BIC SSKN DE77 XXX

Du kannst aber auch ganz bequem über die Spendenhotline anrufen und automatisch pro Anruf fünf Euro spenden. Das hier ist die Nummer: 0900 111 0 116. Oder Du schickst eine Charity-SMS mit dem Wort "TIERHEIM" an die 81190, damit spendest Du auch automatisch fünf Euro. Es geht aber auch per Paypal an info@tierheim-nuernberg.de

Fundgrube in Fürth

Falls Du kürzlich aussortiert hast oder in Deinem Keller oder auf dem Dachboden Kisten nur darauf warten weggebracht zu werden, dann kannst Du die Sachen zum Beispiel in die Fundgrube in Fürth bringen. Von Haushaltsgegenständen über Kleidung bis Bücher und Spielsachen können dort Menschen günstig alles mögliche kaufen. Deine Sachspenden werden also garantiert sinnvoll weiterverwendet und machen einer Person bestimmt eine große Freude.

Am besten rufst Du vorher kurz in der Fundgrube an und sagst Bescheid, was Du gerne spenden möchtest. Du erreichst den Laden Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0911/9741883.

Hospizverein in Fürth

Häufig kommen schwerkranke Menschen, denen nicht mehr viel Zeit bleibt, in ein Hospiz. In der Einrichtung werden sie und ihre Angehörigen auf ihrem letzten Weg begleitet. Der Hospizverein in Fürth organisiert Vorträge, Seminare und Veranstaltungen, die Antworten auf Fragen zum Thema Sterben, Tod und Trauer geben.

Ohne die Menschen und den Verein könnten Schwerkranken nicht so ein würdevoller Abschied ermöglicht werden. Falls Du dafür spenden möchtest, kannst Du an den Hospizverein Region Fürth auf das Konto bei der Sparkasse Fürth Geld überweisen. Das sind die Kontodaten:
IBAN DE59 7625 0000 0000 2599 11
BIC BYLADEM1SFU

Blut-und Plasmaspendezentrum Fürth und Nürnberg

Das ist jetzt sicher nicht das Erste, woran Du bei einer Spende gedacht hast. Aber es ist eben auch eine Option, etwas Gutes zu tun und damit einem anderen Menschen sogar das Leben zu retten. In Fürth und Nürnberg gibt es ein großes Zentrum, in dem du Blut und Blutplasma spenden kannst. Bei der Plasmaspende wird nur der flüssige Teil des Blutes gespendet - die Blutbestandteile bleiben bei Dir. Das ist eine besonders schonende Art des Blutspendens, kann aber für viele Menschen lebenswichtig sein. Aus den Proteinen des Plasmas können nämlich Arzneimittel hergestellt werden. Schwer kranke Menschen, die zum Beispiel an genetischen Immundefekten leiden, sind ihr Leben lang auf diese Medikamente angewiesen.

Es gibt allerdings ein paar Voraussetzungen, wenn Du Blut oder Blutplasma spenden möchtest. Auf der Seite des Spendenzentrums kannst Du aber einen Online-Check machen, ob Du dafür geeignet bist. Hier findest Du alle wichtigen Infos und kommst zur Webseite des Zentrums.

Tafel in Erlangen

Jeden Tag werden Lebensmittel in Supermärkten und Discountern aussortiert, weil sie für die Kund:innen vermeintlich nicht mehr gut genug aussehen. Zumindest ist es mittlerweile weit verbreitet, dass die Produkte, die eigentlich noch einwandfrei sind, an die Tafel gespendet werden. Auch in Erlangen gibt es zum Beispiel eine Tafel, die Essen an bedürftige Menschen austeilt. Wer nicht genug Geld für Essen übrig hat, kann sich an die Organisation wenden und bekommt dort dann kostenlose Lebensmittel. Ob jemand tatsächlich bedürftig ist, wird vorher von der Erlanger Tafel überprüft.

Mit einer Geldspende kannst Du den Förderverein unterstützen. Die Lebensmittel werden zwar meistens von Läden gespendet, aber für den Transport, die Logistik und Kühlung beispielsweise braucht die Tafel dennoch etwas Geld. Du kannst dem Verein aber auch Deine Zeit spenden, wenn Dir das lieber ist. Wenn Du also ab und an oder auch regelmäßig bei der Ausgabe der Lebensmittel helfen willst, kannst Du Dich an Johannes Sikorski unter der 09131/6301129 wenden.

Falls Du die Tafel in Erlangen finanziell unterstützen willst, kannst Du an das Konto des Förderverein Tafel Erlangen bei der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen spenden. Das sind die Kontodaten:

IBAN DE20 7635 0000 0000 0994 51

BIC BYLADEM1ERH

EFIE in Erlangen

Geflüchtete aus aller Welt suchen auch in unserer Region Schutz vor Krieg, Verfolgung und Armut. Damit sie sich hier gut zurecht finden und ein gutes Leben führen können, sind Vereine wie die Ehrenamtliche Flüchtlingsbetreuung in Erlangen (EFIE) unerlässlich. Der Verein arbeitet komplett unabhängig von kirchlichen Institutionen oder anderen öffentlichen Organisationen. Sie unterstützen besonders Geflüchtete, die noch keinen festen Aufenthaltstitel haben, kümmern sich aber auch noch um Menschen, die bereits aus den Gemeinschaftsunterkünften ausziehen konnten.

Da der Verein unabhängig agiert, ist er auf Spenden angewiesen. Von dem Geld werden Geflüchtete bei amtlichen und medizinischen Angelegenheiten, Bildung und auch bei der Mobilität unterstützt. An dieses Konto bei der Stadt und Kreissparkasse Erlangen kannst Du Geld überweisen:
Kontoinhaber: EFIE
IBAN: DE86 7635 0000 0060 0429 05
SWIFT BIC: BYLADEM1ERH


EFIE sucht aber auch immer wieder ehrenamtliche Unterstützung. Also falls Du in Erlangen lebst und ab und zu Zeit hast, Geflüchtete in ihrem Alltag zu unterstützen, kannst Du Dich bei dem Verein melden. Auf der Webseite findest Du ein Kontaktformular, falls Du noch Fragen haben solltest.


So behältst Du auch zu Black Friday deine Finanzen im Griff

fein leben
23.11.2022, 13:14 Uhr

Kaufrausch am Black Friday? Mit diesen Tipps behältst Du Deine Ausgaben im Griff

Hier erfährst Du, wie Du ehrenamtliche Arbeit für Safer Sex unterstützen kannst

fein leben
20.11.2022, 10:28 Uhr

Die Schwestern der Perpetuellen Indulgenz: Safer Sex und queere Akzeptanz

Nina Eichenmüller