Ja, wir haben sie gehört. Die Weihnachtslieder in den Supermärkten. Also kommen wir wohl nicht mehr darum herum und müssen euch die Sache mit den Weihnachtsliedern erklären.
© Unsplash
fein leben

Diese Songs bringen uns in Weihnachtsstimmung (und nerven)

Mariah Carey hat es schon wieder getan, auch Abba, die wieder auferstandene Band, dropt ein Lied zu Beginn der Weihnachtszeit. Viele bekommen von den seichten Liedern nicht genug, andere sind jetzt schon genervt. Doch die Musik, besonders Popmusik, die speziell für Weihnachten angefertigt ist, ist in allen Fällen gewinnbringend.

Egal, ob Du gerne Bing Crosbys "White Christmas", Wham! oder Mariah Carey hörst, viele sind da nicht Deiner Meinung. Hier spaltet sich die Gesellschaft. Die einen finden typische Weihnachts-Popsongs zum Davonlaufen und blicken deshalb der Adventszeit mit ihrer Dauerberieselung schaudernd entgegen und bei den anderen läuft die Christmas-Playlist schon im September. Aber dieses Jahr ist es etwas anders. Neben den Liedern, die Du schon seit Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten auswendig kannst, folgen nun neue Sterne.

Neuer Weihnachts-Hit von der "Queen of Christmas"

Mariah Carey - Ein Gesicht, das fast ausschließlich jede(n) nur an Weihnachten erinnern lässt.
Brent N. Clarke

Für viele ist es eine erlösende Nachricht der "Queen of Christmas": Mariah Carey lässt Dich nicht länger zu ihrem Kult-Weihnachts-Superhit in Deinem Wohnzimmer tanzen, nur weil es nichts besseres gibt. Nun gibt es einen neuen Song, der etwas soulmäßig angehaucht ist. "Fall In Love At Christmas", so heißt das Lied, das die 52-Jährige gemeinsam mit Khalid und Kirk Franklin in einem festlich geschmückten Ambiente präsentiert. Klingt etwas ruhiger als der Pop-Hit davor, meinst Du nicht auch?

Auferstandene Band "Abba" mit Weihnachtshit

Erst war Abba untergetaucht, doch jetzt sind sie wieder da. Und stärker denn je, denn sie haben in ihrem Album einen Weihnachts-Hit dabei.
Baillie Walsh

Doch damit nicht genug: Auch das neue Album von Abba enthält einen weihnachtlichen Song für Dich bereit. Zu Spieluhrenmelodie und Kinderchor-Gesang geht es um eine Weihnachtsmorgen-Idylle. "Little Things", heißt das Lied mit totaler Ohrwurm-Garantie. Für Abba ist es eine Premiere, für Mariah Carey schon Routine – in jedem Fall sind Weihnachts-Songs für Popmusiker oft eine lukrative Sache, daher versucht sich jede:r einmal an der Weihnachts-Branche.

Weitere neue Hits zu Weihnachten

Aktuell hast Du aber noch weitere Gründe, Dich zu freuen, denn die Weihnachtspop-Lieder haben sich erheblich erhöht. Neben den neuen Songs von Mariah Carey und Abba gibt es diverse frische Festtagsalben für Dich– von Künstlern wie Till Brönner, Norah Jones, Roland Kaiser, Pentatonix, Lucinda Williams oder den Broilers.

Diese Filme sorgen für Weihnachts-Feeling pur

Diese Songs bleiben auf Ewig in Deiner Weihnachts-Playlist

Musik gehört einfach bei allem dazu. Deshalb kommen wir um die Weihnachts-Hits nicht herum.
Juja Han

Jetzt haben wir genug über neue Dinge geredet. Wir widmen uns den alten, vertraulichen Kult-Klassikern, die bei keiner Weihnachtszeit fehlen dürfen.

"All I want for Christmas is you"

Auch wenn wir schon bei Mariah Carey und bei "All I want for Christmas is you" waren, müssen wir darüber reden. So fern wir das Jahr über von solchen Popquetschies entfernt leben, so sehr feiern wir dieses Lied an Weihnachten. Echt, es ist unser absolutes Lieblingsweihnachtslied - so kitschig-schön ist es.

All I want for Christmas... sind nachhaltige Geschenke aus Nürnberg

fein leben

Zu Weihnachten: Hier findest Du nachhaltige Geschenke aus Nürnberg

Es ist wie eine Bonbonmaschine, die genau das Gefühl wie Bonbons spuckt, was wir alle an Weihnachten doch fühlen wollen: Liebe und das Gefühl, mit dem Menschen Weihnachten zu feiern, den man am meisten liebt. In diesem grundrauschenden Fluss an Flauschigkeit und Kitsch dieser Weihnachtstage - im Kerzenschein, mit einem festlichen Essen, kuschelnd und verliebt in die Leichtigkeit der staden Zeit. Macht einfach so Lust auf Weihnachten.

"Santa Baby"

Marilyn Monroe mit "Santa Baby" - What can we say...es ist Marilyn Monroe. Und entzückend wie diese Diva ist auch ihr "Santa Baby", in dem sie flüstert, haucht, bittet und kokettiert - was sie sich alles vom Weihnachtsmann wünscht, wie eine Yacht oder Christbaumschmuck von Tiffany's. Und, Nerdwissen: Es ist eines der wenigen Weihnachtslieder, die von einer Frau geschrieben wurden. Allerdings nicht von Marilyn, sondern von Joan Javits im Jahr 1953, das noch im selben Jahr von der begnadeten Eartha Kitt gesungen und veröffentlicht wurde. Hübscher, mitreißender Kitsch, der für uns zu Weihnachten gehört, wie der Baum, den wir schmücken und damit endlich in den Weihnachtstagen ankommen, mit diesem Lied auf den Lippen. Und wir versprechen Dir: Wir wünschen uns keinen Pelz oder Glitzerndes von Tiffany's. Ein gutes Essen reicht.

"Sleigh Ride"

Amy Grant mit "Sleigh Ride"- Großartig, wie die kitschigen Glöckchen in diesem Song herumbimmeln, das macht einfach Bock, sich zu bewegen und mitzuträllern. Und es gehört für uns absolut als Soundtrack dazu, um sich so richtig auf Weihnachten vorzubereiten. Mit diesen Song kommen wir weg von all dem Alltagsgedöns und können uns auf die kuschelige Zeit freuen.

Lieder, die einfach dazugehören

"Do They Know It's Christmas" von Band Aid, dabei sang er für hungernde Kinder in Afrika. Oder "Fairytale Of New York" von der Folk-Punk-Band The Pogues, ein hymnisches Säufer-Melodram ohne Klischees aber ein sehr schönes, modernes Weihnachtslied. Ein weiterer Brüller ist "Last Christmas" von Wham!, für viele ein Hassobjekt, aber dennoch zuverlässig ein großer Charts-Hit.

Diese Lieder haben wir verbannt

Neben all dem Guten gibt es leider auch immer etwas schlechtes. Ist einfach so. Das ist auch in der Weihnachtshit-Welt der Fall. Viele Lieder gehen einfach garnicht.

"In der Weihnachtsbäckerei"

Rolf Zuckowkys "In der Weihnachtsbäckerei": Einmal drin, immer drin. Tagelang. Eigentlich ist der Song ja ganz niedlich, da singen Kinder, alle sind happy und super gut drauf - und dann backen sie auch noch. Aber irgendwas in diesem Lied kriecht so ins Ohr, das ausgiebigst von diesem Ohrwurm zehren darf. Und das ist irgendwann ganz schön nervig, deswegen suchen wir, wenn das Lied anspielt, fahrig den Ausknopf oder den zum Umschalten. Wenn das nicht geht, dann versuchen wir diese Weihnachtsbäckerei niederzuquatschen oder was anderes drüber zu singen. Was, ehrlich gesagt, gar nicht so leicht ist.

Hol´ Dir Weihnachtsstimmung in die Bude

Naja, wir wollen Dir nicht einreden, dass Dein liebster Weihnachtshit eine schnulzige und kitschige Ballade ist, die sich nicht einmal unsere Großeltern anhören. Wenn Du gerne zur Weihnachtsbäckerei abzappelst, dann nur zu. Weihnachts-Pop will Dir im Endeffekt auch einfach nur Advents-Stimmung rüber werfen und genau das möchten wir auch. Also leg' los, mit den Dingen, die Dich in absolute Weihnachtsstimmung versetzen und tanz zu den Hits, die für Dich einfach dazu gehören.

Zur Weihnachts-Playlist darf der Glühwein nicht fehlen

fein genießen
feine Stadt

Hübsche Alternativen in Nürnberg für Dein Glühwein-Date

Antonia Raum