Der Klimazirkus startet am Freitag, 26.06. durch.
© Roland Fengler, NNZ
fein leben
23.06.2022, 11:09 Uhr

Der Straßenzirkus: Das Hallertor wird am Freitag zur autofreien Zone

Der Klimazirkus möchte sich mit Stadtteildemonstrationen für die Einhaltung des 1,5-Grad-Limits in Nürnberg einsetzen. So wie auch am Freitag, 24.06. An diesem Tag wird der Klima- beziehungsweise Straßenzirkus am Hallertor zu finden sein.

Schwerpunkt auf Verkehrswende

Das Hallertor verwandelt sich am Freitag, 24.06. durch den Straßenzirkus in eine autofreie Zone. Statt dort mit dem Auto zu fahren kannst Du an diesem Tag an Mitmachaktionen, Redebeiträgen und Diskussionen teilnehmen oder zusehen. Allgemein wird hier der Status Quo der Mobilität in Nürnberg hinterfragt. Um Dich für eine klimafreundliche Zukunft zu satteln warten Tipps und Tricks des Teams auf Dich. Parallel gibt es während der ganzen Zeit ein Kinderprogramm und Musik. Ab 16 Uhr findet ein Podiumsgespräch gemeinsam mit Nasser Ahmed, dem Vorsitzenden der SPD Nürnberg statt. Voraussetzung ist hierbei jedoch, dass es nicht regnet. Im Anschluss werden sich KlimaEntscheid Nürnberg und Nürnberg autofrei vorstellen. Die beiden Initiativen möchten Dir einen Weg zeigen, wie Du und Deine Stadt klimafreundlicher werden kann. Zur Abrundung begeben sich alle Teilnehmer:innen in das Staatstheater Nürnberg zum Schwerpunktwochenende Klimakrise. Startschuss ist um 14 Uhr. Das Programm geht bis 18 Uhr.


Das erwartet Dich am Bonsai Festival in Nürnberg

fein rausgehen
feine Stadt
23.06.2022, 09:25 Uhr

Bonsai Festival Nürnberg: Als gäbe es kein Morgen

So will ein selbstverwaltetes Hausprojekt in St. Johannis gegen Mietwucher ankämpfen

feine Stadt
fein leben
15.06.2022, 15:14 Uhr

So will ein selbstverwaltetes Hausprojekt in St. Johannis gegen Mietwucher ankämpfen

Diese süßen Vierbeiner aus dem Nürnberger Tierheim suchen ein neues Zuhause

Antonia Raum