Im Nürnbäcker gibt es Brot in allen Varianten und Formen. Inhaber Kurt Heinlein war wichtig, das Konzept möglichst transparent umzusetzen.
© Roland Fengler
fein genießen
feine Stadt
28.11.2021, 15:01 Uhr

Der Nürnbäcker in Eberhardshof: tiefe Einblicke in die gläserne Backstube

Transparenz ist die Überschrift, unter der alles in der im letzten Jahr frisch eröffneten Bäckerei "Der Nürnbäcker" läuft. Der große, helle Laden an der Ecke Spohrstraße lädt nicht nur zum Vorbei-, sondern auch zum Hineinschauen ein: Die Kund:innen können durch die gläserne Backstube jeden einzelnen Arbeitsschritt verfolgen.

Kurt Heinlein, Bäckermeister und Inhaber des "Nürnbäckers", verwendet nach eigenen Worten größtenteils Bio-Zutaten und legt auf Saisonalität, Nachhaltigkeit und Frische der Waren großen Wert. Er habe schon länger den Traum von einem offenen Bäckerei-Konzept geträumt, und ohnehin sei es für ihn eine "Herzensangelegenheit, das Bäckerhandwerk, das die letzten 30 Jahre den Boden verloren hat, wieder neu aufleben zu lassen".

Eine Tour durchs Viertel: Ecken entdecken in Nürnberg-Eberhardshof

fein rausgehen
feine Stadt
03.05.2021, 14:01 Uhr

Ecken entdecken: Industrietour zwischen Eberhardshof und Muggenhof

Ein echter Familienbetrieb

Auch die Kund:innen freuten sich ihm zufolge darüber, "nicht schon wieder einen Filialisten", sondern einen echten Familienbetrieb in ihrer Nachbarschaft zu haben. Denn neben Heinlein arbeitet auch seine Nichte, Selina Goller, dort. Auch sie betont: "Nachhaltigkeit ist neben Transparenz unser oberstes Ziel."

Inhaber Kurt Heinlein legt viel Wert auf das offene Konzept, das soll die Bindung an einen echten Bäcker stärken.
Roland Fengler


By the way: Wenn Du mehr News, Tipps und Aktivitäten in Nürnberg, Fürth und Erlangen haben willst, dann hol Dir die kostenlose fein raus-App für iOS- und Android-Geräte.


Auch Kaffeespezialitäten kriegst Du im Nürnbäcker natürlich.
Roland Fengler
Das sieht man auch an der nicht gerade immensen Sortimentsbreite des Nürnbäckers: Weil es weniger Produkte gibt, bleibt am Ende des Tages weniger übrig – was, wie oft bei anderen Bäckereien, im schlimmsten Fall entsorgt würde.

Mehrfach täglich stehen frische Laiber in den Regalen.
Roland Fengler

Heinlein und sein Team produzieren den ganzen Tag über nach, falls etwas ausgeht. So haben die Kund:innen auch untertags frisches Gebäck und Brot zur Verfügung. Falls doch etwas fehlen sollte, geht "Der Nürnbäcker" auf Wünsche seiner Kund:innen ein.

Für die Umwelt geht Der Nürnbäcker spannende Kooperationen ein

feine Stadt
fein genießen
24.02.2021, 15:38 Uhr

Feine Ware: essbare Insekten bei Insectarian

Für seine Backwaren verwendet Kurt Heinlein "nichts, was nicht hineingehört". Auf Backmittel und Zusätze verzichte er. Zu seinem Sortiment zählen unter anderem vegane Dinkelbrezen, ein Käsekuchen mit Schokorührteig, der die cremige Note des Käsekuchens mit der trockenen des Rührteigs vereint, und Fairtrade-Kaffee aus dem Projekt "Si claro", der Firma Meister Kaffee, das kolumbianische Kaffeefarmer unterstützt.

Lust auf feine Kuchen?

fein genießen
feine Stadt
fein rausgehen
05.11.2021, 14:27 Uhr

In diesen Nürnberger Cafés bekommst Du die besten Kuchen

Überhaupt schreibt das Team ökologische und soziale Nachhaltigkeit groß. Neben fair gehandelten und regionalen sowie saisonalen Produkten geht es den Nürnbäckern auch darum, technische Abläufe zu optimieren. So wollen sie Ressourcen schonen. Auch faire Arbeitsbedingungen und eine überdurchschnittliche Bezahlung, sagt Kurt Heinlein, liegen ihm am Herzen.

Hier am Eck im neuen Wohnareal an der Fürther Straße/Ecke Fahrradstraße entdeckst Du die Bäckerei.
Roland Fengler


Mehr coole Läden in Nürnberg, Fürth und Erlangen lernst Du in unserem Ressort fein genießen kennen.


Valentina Dorr