Schöne, alte und typische Hausfassade für den Stadtteil St. Johannis.
© Ameera Lumb
feine Stadt
fein rausgehen
16.04.2022, 08:28 Uhr

Deine Samstagstour durch die 419

Wohnst Du in Johannis, aber weißt manchmal nicht genau, wohin? Wir nehmen Dich mit auf eine kleine, aber feine und ganz wichtig: suuper entspannte Tour durch deine Hood!

Die Sonne beißt einen ins Gesicht, verkatert, verhungert und verdurstet wacht man auf und denkt sich: scheiße, schon 13 Uhr?

Wir kennen ihn alle, den typischen Samstag. Doch bevor Du weiter im Bett vergammelst, nehmen wir Dich mit auf unsere kleine Spritztour durch Johannis.

Erstmal nen Tee, oder Kaffee, egal. Hauptsache Flüssigkeit und was im Magen.

Ab geht's zum Caffe Fatal in der Jagdstr. 16

Das sonnige Backsteinhäuschen vom Caffe Fatal.
Ameera Lumb

Irgendwie versteckt, aber auch kaum zu übersehen: Das süße, urige Backsteinhäusschen mit Efeu überwachsen, lädt einen direkt schon zum Entspannen ein.

Hier gibt's alles, was das Herz begehrt, und zum Glück: Frühstück bis 15 Uhr! Wenn Dir der Frühstücksappetit schon vergangen ist, gibt es von frischen Salaten, herzhaften Baguettes bis Hummus oder warme Suppen für die kälteren Tage eine gute Auswahl. Für die Süßen unter uns auch selbstgemachte Küchlein. Vegane und vegetarische Optionen sind natürlich auch gegeben.

Samstags bietet das Café auch ein traditionelles Weißwurstfrühstück an, für alle Fleischesser und Flexitarier. Für was auch immer man sich dann schließlich entscheidet, durch die entspannte grün bewachsene Atmosphäre im Hinter- und Vorderhof, lässt sich perfekt in den Tag starten.

Spaziergang bis hin zur Theodor-Heuss-Brücke

Basketball, Fussball, Sonne genießen, Grillen. An der Theodor Heuss geht im Sommer viel.
Ameera Lumb

Auf dieser großflächigen, grünen Wiese mit Basketballanlage unter der Brücke bietet sich alles von Fußball, Basketball, Frisbee, Tanzen, Laufen oder auch einfach Sitzen an. Im Spielplatz daneben stehen auch Tischtennisplatten für einen Match bereit. Wenn man ein wenig weiter an der Pegnitz entlang Richtung Fürth läuft, am Fuchsloch links vorbei, stößt man auch auf die neue Surfwelle Nürnbergs, wo man seit Neustem heißen Surfern zugucken kann.

Genug angeguckt und getobt, dann taucht auch langsam wieder der Hunger auf.

Zeit für einen Döner vom Vegöner

Das hippe, kleine Vegan Fastfood Imbiss: der Vegöner
Ameera Lumb

Hoch hinauf, in der Poppenreutherstr. 10, befindet sich dieser kleine, hippe Laden, der von jeglichem Streetfood vegane Versionen anbietet.

Ob klassischer Döner, Currywurst, Burger oder Hotdog, die haben alles. Sogar veganen Ayran, hammer oder? Am besten sogar 15 min davor anrufen (0911 37777060), dann steht es auch bei Ankunft direkt zum Verzehr bereit.

Lust auf ein bißchen stöbern und shoppen? Ab zur Räuberkiste

Ein Laden der voller Überraschungen steckt: die Räuberkiste
Ameera Lumb

Ein Geheimtipp für alle Vintage- und Second-Hand-Lover. In der Schnieglinger Str. 12 hat dieser süße, vollgepackte Laden seinen Platz, und steckt voller Überraschungen: Von alten Klamotten, Schmuck und Geschirr bis hin zu Haushaltsgeräten und Kinderspielzeug, wird hier jede:r fündig. Die Öffnungszeiten variieren und stehen meist an der Tür ausgeschrieben.

Leider muss aber die Räuberkiste aus dem Haus raus, die liebe Silvia, Inhaberin des Ladens, sucht ab Juli 2022 dringend ein neues kostengünstiges Zuhause für ihre Klamotten. Bei Ideen oder Tipps melde Dich bitte telefonisch oder per Whatsapp an 015157403216, um dieser Perle ein neues Zuhause zu geben.

Nach dem intensiven, aber erfolgreichen Stöbern in der Räuberkiste, brauchst Du bestimmt erstmal eine kühle Erfrischung.

Der Schnepperschütz an der Hallerwiese ist der perfekte Ort, um die letzten Sonnenstrahlen mit einem Bierchen zu genießen.

Noch ein kurzer Abstecher beim Café Tibet

Tibetische Tücher an der Decke im Cafe Tibet
Nina T

Hier gibt es tibetische, indisch angehauchte Küche - natürlich mit veganen und vegetarischen Optionen. Dekoriert im tibetischen Stil mit vielen bunten Farben, kannst Du hier im Innenbereich oder gemütlichem Hinterhof dein leckeres Curry genießen.

Und nun der letzte Halt: Die Desi

Im Sommer ist der Biergarten immer bis in den Abend geöffnet, mit Snacks und Getränken zur Auswahl. Das Programm ist sehr vielfältig, von Lesungen und Konzerten unter der Woche finden am Wochenende auch mal Partys im Innenbereich statt.

Am Freitag, 22.04., veranstalten z.B. die Wehenden Fische zusammen mit lokalen DJs ein elektronisches Event in der Desi.

Und Samstag, 23.04., macht die Tour von Retrogott und Hulk Hodn eine Runde.

Weitere Infos und mehr zum Programm findest Du auf ihrer Homepage.


Hier kriegst Du in Nürnberg günstig was zu futtern

feine Stadt
fein genießen
16.03.2022, 10:27 Uhr

5 Restaurants und Imbisse in Nürnberg, in denen Du gutes Essen für 5 Euro bekommst

Das ist in Nürnberg, Fürth und Erlangen diese Woche los