Nach einer langen Zwangspause darf es hier endlich wieder losgehen. 
© Roland Huber, NNZ
fein rausgehen
31.05.2022, 12:09 Uhr

Das sind die schönsten Bierfeste in Nürnberg und der Umgebung

Sommer, Sonne, Bier und Feierei - Die Kärwa-Saison steht in den Startlöchern und mit ihr die der Bierfeste. Dann heißt es endlich wieder Bierzelt, Dirndl und Feiern und das ohne Ende.

In den Sommermonaten ist der Kalender in Nürnberg, Fürth und Erlangen voller Feste und Feiereien. Genauer gesagt voller Bierfeste. Denn nach zwei Jahren Lockdown, Pandemie und einen Haufen Einschränkungen muss nun einiges nachgeholt werden. Wo kannst Du das besser machen als auf einem Bierfest? Wir haben Dir die schönsten Bierfeste herausgesucht, die Du besser nicht verpassen solltest.

Die Erlanger Bergkirchweih

Den Start macht die Erlanger Bergkirchweih am Donnerstag, 02.06., mit dem berühmten Anstich vom Bürgermeister um 17 Uhr vor dem Henniger Keller. Jedes Jahr um Pfingsten heißt es bei dem ältesten Bierfest "Der Berg ruft". Nach einer langen Zwangspause darf das Fest nun endlich wieder stattfinden. Wie früher erwartet Dich hier an einigen Kellern live Musik, Vesper sowie warme Speisen und natürlich jede Menge Bier. Solltest Du am Ende des Abends noch nicht genug haben, bieten Dir die Erlanger Clubs einen After-Berg an. Beendet wird die Bergkirchweih am Montag, 13.06., mit dem traditionellen Bierbegräbnis. Dabei ziehen Festwirte und Helfer:innen mit Schaufel, Pickel, einem Priester, der von einem Festwirt gespielt wird und einem letzten Fass Festbier durch die Menge, um dieses zu begraben. Dabei verabschieden die Besucher:innen das letzte Fass mit weißen Taschentücher winkend, während das Lied "Lili Marleen" läuft. Alle Infos zu den verschiedenen Kellern der Bergkirchweih findest Du unter Bergkirchweih-Keller

In diesem Jahr ist mit mehr Menschen denn je auf der Erlanger Bergkirchweih zu rechnen.
Harald Sippel, NNZ

Das Fränkische Bierfest in Nürnberg

Dem edlen Gerstensaft huldigen und Arm in Arm auf einer Bierbank schaukeln - Das Fränkische Bierfest lädt Dich zum feiern und genießen ein. Von Mittwoch, 15.06. bis Sonntag, 19.06., verwandelt sich der Nürnberger Burggraben in eine Anlaufstelle zum Anstoßen. Zu bieten gibt es von vierzig einheimischen Brauereien über hundert feine Biersorten, bei denen Du Dich durchprobieren kannst. Aber auch für Speisen wird gesorgt - Du kannst Dich bereits auf Gegrilltes und ausgefallenen Süßkram freuen. Außerdem sorgen Blasmusikkapellen, fränkische Liedermacher und Rockbands auf fünf Bühnen für musikalische Unterhaltung. Die Öffnungszeiten sind (Änderungen vorbehalten): Mittwoch 17 Uhr bis 23 Uhr, Donnerstag 11 Uhr bis 23 Uhr, Freitag 14 Uhr bis 23 Uhr, Samstag 11 Uhr bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 21 Uhr.

Im Sommer verwandelt sich der Burggraben in ein Fränkisches Bierfest.
Günter Distler, NNZ

Das Felsenkellerfest in Fischbach

Getreu dem Motto Rockabilly und Rock´n´Roll wird am Samstag, 18.06. und am Sonntag, 19.06., in Fischbach ausgiebig gefeiert. Genauer gesagt auf dem Felsenkellerfest. Bei freiem Eintritt kannst Du am Samstag zur live Musik von den Boogie Tones ab 16 Uhr tanzen. Solltest Du den Bieranstich anschauen wollen, solltest Du bereits um 15 Uhr vor Ort sein. Ab 21 Uhr musst Du Dich dann auf den Nachhauseweg begeben, da zu dieser Uhrzeit das Fest endet. Am Sonntag geht es ähnlich weiter. Nach einem Gottesdienst werden die Gäste um 14 Uhr begrüßt und ab 16 Uhr bekommst Du Melodien der Lillachtaler Musikfreunde auf die Ohren. An diesem Tag ist bereits ab 20 Uhr Schluss. Sowohl für Speisen als auch für Getränke wird gesorgt.

Im Fischbacher Felsenkeller trifft Natur auf Rock´n´Roll.
Michael Matejka, NNZ

Das Forchheimer Annafest

Zum Ehrentag der Hl. Anna am 26. Juli wird jedes Jahr das Annafest in Forchheim um das Datum zelebriert. In diesem Jahr geht es bereits am Freitag, 23.07., los. Dort wird traditionell um 17 Uhr das Bier vom Bürgermeister angestochen. Auf über 20 Bierkellern findet anschließend der 11-tätige Festbetrieb unter der grün belaubten Idylle statt. Im Kellerwald, der als der größte Biergarten der Welt abgestempelt wird, erwarten Dich internationale Gerichte, live Musik auf sieben Musikbühnen und Bier auf 23 verschiedenen Kellern. Doch auch die vielen Bars, die sich den Kellerwald entlang schlängeln laden Dich zum trinken ein. Von Riesenrad bis hin zur Geisterbahn und einem Breakdancer - Bereits am Fuße des Kellerwaldes findest Du etliche Fahrgeschäfte, die vor allem für Kids ein Highlight sind.

An sieben Musikbühnen kannst Du jeden Tag zu einer anderen Musik tanzen.
Roland-Gilbert Huber-Altjohann, NNZ

Classic Rock Night am Pyras Brauereigutshof

Am Samstag, 23.07., verwandelt sich der Brauereigutshof Pyras bereits zum 12. mal in einen Palast der Rock-Musik. Die bereits bekannten Köpfe, die dort auftreten werden sind Doro Pesch, U.D.O, Phil Campbell & the bastard sons, Coreleoni, Girschool und Stinger. Diese und viele mehr werden Dich am Abend mit ihren Klassikern der Rock-Musik unterhalten. Zum Trinken gibt es natürlich Kühles aus dem Pyras Brauereigutshof. Als Highlight findest Du auch in diesem Jahr wieder das 10-Liter-Partyfass mit Schankbock und Zapfbesteck am Biergarten sowie ein Weinpavillon und eine Cocktailbar. Außerdem wirst Du mit Fränkischer Küche bekocht. Um unbeschwert feiern und nicht an Morgen denken zu müssen, steht Dir die Möglichkeit offen, dass Du Dir kostenlos auf den Wiesen der Brauerei Dein Zelt aufstellst, um hier zu übernachten. Auch Dein Auto darf dort ohne Aufpreis stehen. Am nächsten Morgen erwartet Dich ein Weißwurstfrühstück, um gemeinsam mit der Crew den Abend review passieren zu lassen. Solltest Du ohne Auto anreisen wollen, bringt Dich der kostenlose Buszubringer sicher ans Festival.

Die Pyraser Classic Rock Night lädt alle Rock-Fans und Bierfreund:innen zu sich ein.
e-nn-rot-20170716_105844-1.jpg, NNZ

SommerSonneBier im HopfenBierGut in Spalt

Freund:innen des Spalter Biers und der Sonne sind hier an der richtigen Adresse: Das Museum HopfenBierGut im Spalter Kornhaus, Gabrieliplatz 1, lädt in diesem Jahr endlich wieder zu sich ein. Dabei wird das Spalter Bier und der Sommer mit frischen Biercocktails und lauter live Musik gefeiert. Von Freitag, 12.08., bis Mittwoch, 18.08., jeweils von 17 Uhr bis 22 Uhr ist in Spalt Ausnahmezustand. Allesamt streben sie in das Museum, um den Sommer für ein paar Tage mit allen Fassetten zu spüren. Um Dir eine ordentliche Grundlage für Dein Getrinke schaffen kannst, bietet Dir das Team Frisches vom Grill an. Der Eintritt ist an allen Tagen kostenlos.

Das sind die Nürnberger Kärwas

fein rausgehen
27.06.2022, 11:37 Uhr

Das sind die Termine für Kärwas in den Stadtteilen Nürnbergs

Diese Festivals steigen in Deiner Region

fein leben
fein rausgehen
27.05.2022, 11:23 Uhr

Übersicht: Alle Festivals rund um Nürnberg, Fürth und Erlangen

Antonia Raum