Der klimaneutrale Burger trägt den symbolischen Namen "Wegweiser".
© PR/Hans im Glück
fein genießen
13.05.2022, 11:17 Uhr

Burgerkette wirbt mit klimaneutralem Burger

Wegweiser - so heißt der neue klimaneutrale Burger beim Franchise Unternehmen Hans im Glück, welcher seit kurzem erhältlich ist. Mit was ist der Burger eigentlich belegt und was macht ihn klimaneutral?

Der vegetarische Burger besteht aus einem Brioche-Brötchen und ist mit verschiedensten Zutaten belegt: Die Kombination aus Falafelbratling, Grillgemüse, Ziegenkäse, Salat, Zwiebel, Tomate, sowie Hamburger- und Knoblauchsoße ist eine Möglichkeit.

Auf Klimaneutralität geprüft wurde der Burger vom SGS Institut Fresenius. Dabei wurde auf die Daten bei der Herstellung, Lieferung, Logistik und in den Burgergrills geachtet, wodurch sich der CO2-Fußabdruck des Produkts berechnen lässt. Im Fall des Wegweisers wurde bestätigt, dass Burger nachhaltig und klimaneutral ist.

Laura Fuchs