Der BA Beef Club sucht Nachwuchs.
© BA Beef Club
fein genießen
fein leben
20.05.2022, 09:36 Uhr

BA Beef Club bietet Job-Perspektive für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

iele Menschen mussten vor dem Krieg in der Ukraine fliehen. Das Wichtigste, war erst einmal sich und seine Angehörigen in Sicherheit zu bringen. Doch jetzt suchen viele von ihnen Arbeit und hoffen erst einmal hier in Deutschland in ihre erlernten Berufe zurückkehren zu können. Der BA Beef Club hat aktuell einige Stellen für qualifizierte Fachkräfte zu besetzen, darunter einen Koch sowie diverse Servicekräfte und möchte diese für geflüchtete UkrainerInnen zur Verfügung stellen.

Nachdem das Restaurant während der Pandemie geschlossen bleiben musste, steht nun zum Sommer die feierliche Wiedereröffnung an. Dafür müssen allerdings noch einige Stellen besetzt werden, um den gewohnt hohen Standard des BA Beef Club seinen Gästen zu präsentieren.

Zukunft für Geflüchtete

"Die Ereignisse in der Ukraine haben uns sehr betroffen gemacht. Als Restaurant mit internationalen Gästen aus der ganzen Welt stehen wir für Vielfalt und ein respektvolles Miteinander und verabscheuen jegliche Art von Gewalt. Wir möchten Menschen, die aufgrund des Krieges ihre Heimat verlassen mussten, eine Zukunft in ihrem Beruf hier in Nürnberg bieten und freuen uns auf Bewerbungen", sagt Park Plaza Nürnberg Hotel Manager Andreas Speck-Steiger.


Bewerbungen können per Post an den BA Beef Club (Hopfenstr. 6, 90402 Nürnberg) zu Händen von Wendy Waldmann geschickt werden oder per Mail an: wwaldmann@parkplazagermany.com


Aufgrund der Anbindung zu den Park Plaza Hotels besteht eine große Erfahrung mit international zu besetzende Stellen, wodurch man unter anderem bei der Beschaffung der Arbeitserlaubnis helfen kann. Weitere offene Stellen im BA Beef Club sowie den Park Plaza Hotels kannst Du Dir unter Jobs/park-plaza.de durchlesen.

Oliver Franke