Fangen eure Augen auch schon an zu leuchten, wenn ihr Worte wie Bibimbap, Kimchi, Gimbab oder koreanisches Barbeque hört? We feel you. Wir verraten Dir Die 3 besten Orte für koreanisches Essen in Nürnberg
© Pexels
fein genießen
02.05.2022, 12:36 Uhr

3 Orte in Nürnberg, in denen Du fantastisch koreanisch essen kannst

Koreanisches Essen ist eine Reise durch Gewürze, Konsistenzen, Zubereitungsmethoden und Zusammensetzungen. Die koreanische Küche ist so vielfältig wie kaum eine andere und spielt wortwörtlich mit den Zutaten. Statt bloß gekocht wird gesäuert, eingelegt und gebraten, was das Zeug hält. Wer gerne koreanisches isst, wird hier fündig. Und das Beste daran: In Korea wird nicht zwischen Vor- und Hauptspeise unterschieden, es kommt alles gleichzeitig auf den Tisch. Also ran an die Teller!

Seoul Kitchen - Pirckheimerstraße 75, Nürnberg

Wer koreanische Küche in Nürnberg erleben möchte, der kommt um diesen Koreaner nicht rum. Jede:r eingesessene Nürnberger:in kennt den Seoul Kitchen in der Pirckheimerstraße, der uns schon seit Jahren einen authentischen Einblick in die koreanische Küche beschert. Eine koreanische Mahlzeit besteht aus dem Hauptgericht (Fisch, Fleisch oder Gemüse) und aus einer Reihe von Beilagen. Die berühmteste Beilage in das Seoul Kitchen ist Kimchi. Es ist sehr scharf aber äußerst schmackhaft und gesund. Qualität steht bei Seoul Kitchen an erster Stelle, deshalb kochen sie dort ohne Glutamat und Geschmacksverstärker und vollziehen eine strenge Qualitätskontrolle.

KoBo: Korean Bowls / Foodtruck - Bucher Str. 108, Nürnberg

Street-Food-Festivals sind in den letzten Jahren zu echten Trend-Events geworden: Exotische und bodenständige, neuartige und bekannte Gerichte sorgen für Gaumenfreuden bei Food-Lovern. KoBo ist nicht nur auf Festivals für Dich da, sondern das ganze Jahr über – mit Korean Streetfood aus den Foodtrucks. In Nürnberg sind gleich mehrere der KoBo-Trucks unterwegs, um Dir mit gesunden und leckeren Bowls ein bisschen Korea auf den Tisch zu zaubern. Der Speisekarte ist kurz, aber knackig – mindestens so knackig wie Kimchi, das eines der Besonderheiten der Korean Bowls, den KoBos, ist. Aktuell besteht das Menü aus zwei Bowls: der fleischlosen Kimchi Bowl und dem Bestseller, der Beef Bowl. Grundlage jeder KoBo ist duftender Jasminreis, der – je nach Variante – mit verschiedenen koreanisch inspirierten Zutaten getoppt wird. Ein Highlight: Auf jede KoBo kommt on top ein cremig weiches Ei, das über mehrere Stunden sous vide-gegart wurde. Die KoBos sind nicht scharf, nur das Kimchi hat eine sehr milde Schärfe. Wenn Du es aber etwas feuriger magst, kannst Du Dir deine Bowl am Foodtruck selbst mit verschiedenen Soßen schärfen oder süßen.

Authentic Korean Food/Call of Kimchi- Hauptmarkt, 90403 Nürnberg

Wer den perfekten Koreaner für die Mittagspause sucht, ist wahrscheinlich in Nürnberg auf dem Hauptmarkt wohl keinen besseren Platz. Der kleine Foodtruck auf dem Hauptmarkt serviert Dich frisch zubereitete Hauptgerichte von leckeren Nürnberger Bratwurstgerichten über traditionelle Bibimbab und Kimchi bis hin zu diversen Snacks für den kleinen Hunger zwischendurch. Die Leckerbissen kannst Du dann direkt am Foodtruck verzehren oder besser noch: Du lässt Dir alles einpacken und genießt Deine Mittagspause auf dem Hauptmarkt.